Stellenausschreibungen

Professoren

156/2018 – Junior-Professur Tenure-Track-Professur für Angewandte Mathematik W1 mit Tenure-Track auf W2

Bereich: Fakultät für Mathematik und Informatik – Fakultät Mathematik und Informatik
Die Fakultät plant, sich auf dem Gebiet der Optimalsteuerung stochastischer partieller Differentialgleichungen zu verstärken. Bewerberinnen und Bewerber sollen daher auf einem der Gebiete Theorie und Numerik der Optimalsteuerung, Numerik partieller oder stochastischer Differentialgleichungen, Quantifizierung von Unsicherheiten oder verwandter Bereiche auf internationalem Niveau ausgewiesen sein. Besonderer Wert gelegt wird auf die fachliche Zusammenarbeit mit den Instituten für Angewandte Analysis, für Numerische Mathematik und Optimierung, für Stochastik sowie die interdisziplinäre Kooperation mit Anwendern aus ingenieur-wissenschaftlichen Fakultäten.
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

156-1/2018 – Junior-Professur Tenure-Track-Professorship for Applied Mathematics W1 mit Tenure-Track leading to a W2

Bereich: Fakultät für Mathematik und Informatik – Fakultät für Mathematik und Informatik
The department plans to strengthen the research area of optimal control of stochastic partial differential equations. Applicants should therefore have an excellent research record in one of the following are-as: Theory and numerical analysis of optimal control, numerical analysis of partial differential equations, uncertainty quantification. A close collaboration with the Institutes of Applied Analysis, of Numerical Analysis and Optimization and of Stochastics is expected as well as collaboration with engineering and the sciences.
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

157/2018 – Junior-Professur Tenure-Track-Professur für Nachhaltiges Baustoffdesign W1 mit Tenure-Track auf W3

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Fakutät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik
Mit dieser Ausschreibung will die Fakultät im Bereich nachhaltigen Bauens neue Schwerpunkte setzen. Um interdisziplinär mit den Werkstoffwissenschaften, dem Umweltengineering und dem Maschinenbau die Zukunft moderner Baustoffe und Verfahren zu erforschen und zu gestalten. Gesucht wird eine exzellente Nachwuchswissenschaftlerin oder ein exzellenter Nachwuchswissenschaftler mit einem Arbeitsgebiet aus einem dieser Bereiche: Entwicklung umweltfreundlicher und nachhaltiger Baustoffe und –verfahren; CO2 effiziente Bindemittel unter Berücksichtigung industrieller Reststoffe; Beurteilung und Vorhersage der Lebensdauer von Baustoffen und Bauteilen; Dämmstoffe und Energieeffizienz von Gebäuden; Automatisierung von Baustoffanlagen; 3D Druck von Bauteilen und Bauwerken; Nachhaltiges Baustoffdesign
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

157-1/2018 – Junior-Professur Tenure-Track Professorship for Sustainable Construction Design W1-Tenure-Track leading to a W3

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik
With this announcement, the faculty wants to set new priorities in the area of sustainable building. In order to explore and shape the future of modern building materials and processes in an interdisciplinary way together with materials science, environmental engineering and mechanical engineering. Applications are strongly encouraged from highly qualified young scientists who can demonstrate, that they have extraordinary potential in one or several of the following areas: Development of environmentally friendly and sustainable building materials and processes; CO2 efficient binders with secondary cementitious materials (SRM); Service life prediction of building materials and building components; Insulation materials and energy efficient construction; Automated construction processes; 3D printing of components and structures; Design of sustainable construction materials
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

158/2018 – Junior-Professur Tenure-Track-Professur für Energie- und Rohstoffeffiziente Glastechnologie W1 mit Tenure-Track auf W2

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik
Mit dieser Ausschreibung will die Fakultät im Bereich der nachhaltigen Glastechnologie neue Schwerpunkte setzen. Um interdisziplinär mit den Werkstoffwissenschaften, dem Umweltengineering, der Verfahrenstechnik und dem Maschinenbau die Zukunft effizienter Verfahren der Glasherstellung und -formung zu erforschen und zu gestalten. Gesucht wird eine exzellente Nachwuchswissenschaftlerin oder ein exzellenter Nachwuchswissenschaftler mit einem Arbeitsgebiet aus einem dieser Bereiche: Smarte Gläser und innovative Anwendungsfelder; Glasveredelung und Werkstoffdesign (Glas); High-Tech-Prozessgläser; Glasverbundwerkstoffe und -Technologien; Simulation und Optimierung von Glasfertigungsprozessen; Glastechnologische Aspekte der circular economy
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

158-1/2018 – Junior-Professur Tenure-Track-Professorship for Energy- and Raw material-efficient Glass technology W1-Tenure-Track leading to a W2

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Fakultät für Maschinenbau,Verfahrens- und Energietechnik
With this announcement, the Faculty intends to set new priorities in the area of sustainable glass technology. In order to explore and shape the future of efficient glassmaking and forming processes in an interdisciplinary way together with materials science, environmental engineering, process engineering and mechanical engineering. Applications are strongly encouraged from highly qualified young scientists who can demonstrate, that they have extraordinary potential in one or several of the following areas: Smart glasses and innovative applications; Glass finishing and material design (Glass); High-tech process glasses; Glass composites and Technologies; Simulation and optimization of glass production processes; Glass-technological aspects of the circular economy
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

159/2018 – W2-Professur Tenure-Track-Professur für Hochtemperaturprozesse in der Metallurgie W2 mit Tenure-Track auf W3

Bereich: Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie – Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie
Der /Die Stelleninhaber/in soll die Gebiete Hochtemperaturprozesse in der Nichteisenmetallurgie; Hocheffiziente Recyclingprozesse im pyrometallurgischen Bereich; Hochtemperaturprozesse zur Beeinflussung von Werkstoffeigenschaften bei NE-Metallen; Pyrometallurgische Anlagentechnik für die Nichteisenmetallerzeugung in Lehre und Forschung vertreten. Industrieerfahrungen sind erwünscht. Die Bereitschaft zur Lehre in deutscher und englischer Sprache wird vorausgesetzt.
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

159-1/2018 – W2-Professur Tenure-Track-Professorship for High-Temperature Processes in Metallurgy W2-Tenure-Track leading to a W3

Bereich: Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie – Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie
The position includes teaching and research duties in the following fields of High-Temperature Processes with the focus on Non-Ferrous Metallurgy: High temperature processes in non-ferrous metallurgy; Highly efficient recycling processes in pyrometallurgy; High processes affecting the properties of non-ferrous metals; Pyrometallurgical equipment for production of non-ferrous metals
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

186/2018 – W2-Professur zur Vertretung

Bereich: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften – Internationale Ressourcenwirtschaft
Der/Die Bewerber/in soll in Abwesenheit der Inhaberin der Professur die Gebiete • Öffentliches Recht und Öffentliches Wirtschaftsrecht, Europäisches Wirtschaftsrecht • Naturschutzrecht, Deutsches und Europäisches Umweltrecht • Öffentliches Bau- und Planungsrecht • Denkmalrecht in Forschung und Lehre vertreten.
Bewerbungsschluss: 15. November 2018

Wissenschaftliches Personal

177/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie – Institut für Werkstofftechnik
Experimentelle bruchmechanische Bewertung von Rotorhohlwellen aus Gusseisen mit Kugelgraphit unter statischer und zyklischer Beanspruchung
Bewerbungsschluss: 17. Oktober 2018

192/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Institut für Anorganische Chemie
- Bearbeitung des vom BMBF im Rahmen des Programms “M-ERA.NET“ geförderten Forschungsprojektes „New Composite Materials for Additive Manufacturing (EcoPrint)“; - Entwicklung und Charakterisierung von neuartigen Sol-Gel- und Silicium-basierten Materialsystemen für den 3D-Druck; - Kooperation mit weiteren am Projekt beteiligten Partnern und den dort tätigen Wissenschaftlern und Technikern; - Literaturarbeit sowie die Auswertung und Präsentation der Ergebnisse (Manuskripte, Vorträge, Poster, Berichte, ggf. Doktorarbeit).
Bewerbungsschluss: 19. Oktober 2018

188/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie – Institut für Elektronik- und Sensormaterialien
- selbstständige Bearbeitung eines Forschungsprojektes zur Entwicklung von Sensorsystemen für die Überwachung des Reinstwassers im PEMW-Elektrolyseprozess unter Berücksichtigung stofflicher, fluidischer und elektronischer Aspekte; - Planung, Durchführung und Auswertung experimenteller Untersuchungen zur Ionenleitfähigkeit von Reinstwasser; - Geometrie- und Materialentwicklung für die nötigen Kapillar- und Mikrosysteme; - Identifizierung und Verhinderung ungünstiger Betriebszustände; - Mitwirkung bei Koordinierung und Verwaltung des Verbundprojektes; - Vorbereitung und Erarbeitung von Publikationen und Vorträgen und deren Präsentation auf Konferenzen; - Betreuung und Anleitung von Studierenden im Rahmen von studentischen Arbeiten; - Bereitschaft zur weiteren wiss. Qualifikation
Bewerbungsschluss: 19. Oktober 2018

179/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Markscheidewesen und Geodäsie
- Projektkoordination und Kommunikation mit Europäischen Projektpartnern; - Administrative Unterstützung in der Erarbeitung von Studienunterlagen; - Federführung in der Erarbeitung von Werbevideos, Prospekte, Flyer; - Mitwirkung in der Erarbeitung von Massive Open Online Courses (MOOCs); - Erarbeitung von Studienunterlagen für die Fächer Geostatistik, Geomonitoring sowie Real-Time Mining
Bewerbungsschluss: 20. Oktober 2018

195/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Thermische Verfahrenstechnik
Die derzeitig vorhandenen Technologien zur stofflichen Kohlenutzung müssen im Sinne der Nachhaltigkeit effizienter, umweltschonender und wirtschaftlicher werden. Weiterhin sind für die Stahlherstellung neben Koks weitere Kohlenstoffträger zu untersuchen und möglichst in der technischen Anwendung zu etablieren. Darüber hinaus sind Abfall- und Reststoffe wie Stäube oder Schlämme in den Prozess in geeigneter Form einzubinden.
Bewerbungsschluss: 22. Oktober 2018

198/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Geologie
Am Lehrstuhl für Hydrogeologie Hydrochemie werden die komplexen Vorgänge beim Transport von Stoffen, Partikeln und Mikroorganismen im Grundwasser untersucht. Der Stelleninhaber (m/w/d) ist am Aufbau einer interdisziplinären auf Grundwasser ausgerichteten Arbeitsgruppe beteiligt. ...
Bewerbungsschluss: 24. Oktober 2018

201/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Wärmetechnik
Die Forschungstätigkeit umfasst experimentelle und numerische Untersuchungen zur Entwicklung und Integration einer effizienten Kühlung in eine Sondermaschine für den Automobilsektor. Die Tätigkeit umfasst dabei die Organisation und Projektbearbeitung am Lehrstuhl für Technische Thermodynamik, die Erstellung und Bearbeitung von Konstruktionszeichnungen, den Aufbau, Betrieb und die Dokumentation von Versuchsanlagen. Weiterhin ist eine Unterstützung bzw. Durchführung von einfachen numerischen Simulationen, die Datenauswertung und Zusammenfassung der Mess- und Simulationsergebnisse sowie die energetische Bewertung des Gesamtprozesses durchzuführen.
Bewerbungsschluss: 24. Oktober 2018

200/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
Wissenschaftliche Bearbeitung und Koordination eines FuE-Projekts im Bereich der Herstellung von syntheti-schen Kraftstoffen. Die Aufgaben umfassen die Entwicklung und Bewertung neuer Konzepte für die stofflich-chemische Konversion, die Prozesskettensimulation mittels ASPEN Plus sowie die Durchführung von Wirt-schaftlichkeitsbetrachtungen. Die Arbeit erfolgt in enger Kooperation mit dem Industriepartner; Berichte und Kommunikation in Englisch.
Bewerbungsschluss: 29. Oktober 2018

203/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie – Institut für Werkstofftechnik
Bearbeitung des Teilprojektes „Mechanische und tribologische Charakterisierung von Duplexschichten der Verfahrenskombination Plasmanitrieren und Hartstoffbeschichten“ im Verbundprojekt AMARETO – Sächsische Allianz für Material- und Ressourceneffiziente Technologien: - wissenschaftliche Bearbeitung des Teilprojektes in Kooperation mit Projektpartnern; - Planung und Durchführung der Plasmanitrierversuche an verschiedenen Stahlsubstraten; - Oberflächen- und Mikrostruktur-Analytik nitrierter Randschichten; - Untersuchung der Eigenschaften unterschiedlich randschichtbehandelter Stahlsubstrate; - Entwicklung innovativer experimenteller Verfahren zur mechanischen und tribologischen Randschichtcharakterisierung; - selbständige Publikationstätigkeit in internationalen referierten Zeitschriften und Projektberichterstattung; weitere wiss. Qualifikation
Bewerbungsschluss: 29. Oktober 2018

06/HZDR – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Helmholtz-Institut Freiberg – Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR)
Entwicklung und Erprobung von neuartigen Verfahrenstechnologien für die ressourceneffiziente mechanische Aufbereitung von end-of-life Lithium-lonen Batterien, besonders mit Methoden der Heterokoagulation, z. B. Flotation; fundierte Ressourcenanalytik von Sekundärmaterialien; grundlegende Untersuchungen zu den prozess- und materialrelevanten Mikroprozessen bei der Aufbereitung von Lithium-lonen Batterien, speziell zur Charakterisierung der relevanten Grenzflächen; interdisziplinäre Zusammenarbeit am HIF, besonders mit den Abteilungen: Analytik (inklusive Exploration), Metallurgie und Bewertung; Zusammenarbeit mit außerinstitutionellen Wissenschaftlern und lndustrievertretern entlang der Wertschöpfungskette von end-of-life Lithium-lonen Batterien
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

185/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Bergbau und Spezialtiefbau
Das sind Ihre Aufgaben: - Eigenverantwortliche Bearbeitung mehrerer Arbeitspakete verschiedener Forschungsprojekte zur Bodenverflüssigung bei Tagebaukippen – Umsetzung von Versuchskonzepten, Durchführung und Betreuung von Feld- und Laborversuchen, Dokumentation der Ergebnisse in Abschlussberichten, Präsentation von Forschungsergebnissen; - Mitarbeit in einem Forschungsteam; - Mitarbeit bei der Planung neuer FuE-Vorhaben; - Betreuung von studentischen Abschlussarbeiten sowie Doktoranden
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

193/2018 – Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Mechanik und Fluiddynamik
- Übernahme von Aufgaben in Lehre (Grundlagen, Vertiefung) und Forschung; - Forschungsschwerpunkte der Professur umfassen die Bereiche nichtlineare Kontinuumsmechanik, Materialmodellierung, Numerische Methoden der Mechanik sowie Experimentelle Mechanik. - Unterstützung der Forschungstätigkeit durch die Entwicklung neuer Materialgesetze, deren numerische Implementierung und Simulationen auf Basis der Finite Elemente Methode und/oder die Weiterentwicklung experimenteller Methoden zur Parameteridentifikation und Validierung konstitutiver Modelle
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

199/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Geotechnik
Modellaufbau und Durchführung von numerischen Simulationen zu Bodenbewegungen über Altbergbaugebieten; Analyse von geodätischen und Satelliten-gestützten Bodenbewegungsdaten; Projektmanagement (Organisation von Arbeitstreffen, der Kommunikation zwischen Projektpartnern, und Einhaltung von Abrechnungspflichten und Zwischenberichten gegenüber der SAB); Mitarbeit beim Aufbau einer grenzüberschreitenden Arbeitsgruppe „GeoMAP“; Organisation und Durchführung von Workshops; Mitarbeit bei Handlungsempfehlungen und dem Endbericht
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

194/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Bergbau und Spezialtiefbau
• Koordinierung der Arbeiten und Messungen am untertägigen Versuchsstand zur in situ Biolaugung sulfidischer Armerze im Grubengebäude des Forschungs- und Lehrbergwerkes; • Instandhaltung der untertägigen Infrastruktur im Bereich des untertägigen Versuchsstandes; • Erweiterung des bisherigen Versuchsstandes und Implementierung neuer Strukturen
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

202/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Geotechnik
Projektmanagement (Organisation von Arbeitstreffen, der Kommunikation zwischen Projektpartnern, und Einhaltung von Abrechnungspflichten und Zwischenberichten gegenüber der SAB); Öffentlichkeitsarbeit und Pflege zweisprachiger Internetauftritte zum Projekt, inkl. Übersetzung in Deutsch und Tschechisch; Mitarbeit beim Aufbau einer grenzüberschreitenden Arbeitsgruppe „Georisiken“; Mitarbeit bei Handlungsempfehlungen und dem Endbericht
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

181/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Thermische Verfahrenstechnik, Umwelt- und Naturstoffverfahrenstechnik
Der Fokus des Projektes liegt auf der Untersuchung eines nachhaltigen und energieeffizienten Verfahrens zur Ressourcengewinnung von Hochtechnologieelementen durch die Kombination von hybriden Membrantrennprozessen mit mikrobiologischer Laugung.
Bewerbungsschluss: 01. November 2018

197/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Wärmetechnische Anlagen
Im Rahmen des Projektes wird eine dezentrale Wasserstofferzeugungsanlage, basierend auf einer Dampfreformierung von Erdgas mit anschließender Druckwechseladsorption, entwickelt. - wissenschaftliche Begleitung des Baus und des Anlagenbetriebs; - detaillierte energetische Analysen des Gesamtprozesses, basierend auf einem bereits bestehenden Modell, mittels der Software ASPEN Plus; - Charakterisierung der Katalysatoren in einem Labor-Versuchsstand
Bewerbungsschluss: 12. November 2018

190/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften – Institut für Industriearchäologie
- Forschungen zum Themenfeld der Umweltpolitik im Uranerzbergbau der SAG/SDAG Wismut zu Zeiten der DDR; - Präsentation der Forschungsergebnisse auf Tagungen, öffentlichen Vortragsveranstaltungen und durch Veröffentlichungen; - Abfassung einer Monografie (Dissertation)
Bewerbungsschluss: 16. November 2018

204/2018 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Elektrotechnik
Die Forschungsschwerpunkte am Institut für Elektrotechnik sind die Auslegung, Berechnung und Optimierung elektrischer Energiewandler sowie die Regelung elektrischer Antriebe. Dabei spielen Traktionsantriebe (Elektromobilität) eine große Rolle. Das sind Ihre Aufgaben: - neue Regelverfahren für elektrische Antriebe und Energieumformer; - Implementierung Regelverfahren auf entsprechender Hardware; - Mitarbeit an Forschungsprojekten aus der Industrie; - selbstständige Durchführung von Übungen und Praktika im Lehrportfolio; - Betreuung studentischer Arbeiten
Bewerbungsschluss: 30. November 2018

Nichtwissenschaftliches Personal

183/2018 – Techn. Mitarbeiter/Mitarbeiterin ERP-/BI-Anwendungsbetreuer/-in

Bereich: Universitätsrechenzentrum – Abteilung Verwaltungsapplikationen
- Verantwortung für die Konfiguration, den Betrieb und die Weiterentwicklung der eingesetzten ERP- und BI-Systeme; - Analyse, Konzeption und Implementierung von Geschäftsprozessen in enger Abstimmung mit den Fachabteilungen Planung, Steuerung und Koordination von IT-Projekten; - Administration und Pflege von fachanwendungsübergreifenden Schnittstellen; - Aufbau und Administration des Berechtigungskonzepts; - Unterstützung der Anwender; - Bindeglied zwischen Anwender und ERP Kompetenzzentrum Sächsischer Hochschulen bei der Implementierung von Organisationsabläufen und Prozessen im ERP-/ BI-System
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

Wissenschaftliche/Studentische Hilfskräfte

10-2018 – Wissenschaftliche/Studentische Hilfskraft

Bereich: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften – Rechnungswesen und Controlling
Gesucht wird eine studentische / wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Rechnungswesen und Controlling der Fakultät 6.
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2018

Auszubildende

164/2018 – Auszubildende Elektroniker/in FR Energie- und Gebäudetechnik

Bereich: Kanzler – Dezernat für Personalangelegenheiten
Der/Die Bewerber/in sollte ein gutes naturwissenschaftliches Verständnis besitzen, gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Technik aufweisen und handwerklich geschickt sein. Er/Sie sollte gute schulische Leistungen vorweisen. Bei gutem Lehrabschluss erfolgt eine Übernahme.
Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2018

165/2018 – Auszubildende Verfahrensmechaniker/in FR Stahlumformung

Bereich: Kanzler – Dezernat Personalangelegenheiten
Der/Die Bewerber/in sollte gute schulische Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern nachweisen, handwerklich geschickt sein und technisches Verständnis besitzen. Bei gutem Lehrabschluss erfolgt eine Übernahme.
Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2018

166/2018 – Auszubildende Werkstoffprüfer/in FR Metalltechnik

Bereich: Kanzler – Dezernat Personalangelegenheiten
Der/Die Bewerber/in sollte gute schulische Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern Mathematik, Physik und Chemie nachweisen, handwerklich geschickt sein und technisches Verständnis besitzen. Fähigkeiten, wie Beobachtungsgenauigkeit, Fingergeschick sowie Interesse an organisatorisch-prüfenden Tätigkeiten werden vorausgesetzt. Bei gutem Lehrabschluss erfolgt eine Übernahme.
Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2018

163/2018 – Auszubildende Chemielaborant/in

Bereich: Kanzler – Dezernat Personalangelegenheiten
Der/Die Bewerber/in sollte ein gutes naturwissenschaftliches Verständnis besitzen, gute Kenntnisse in Chemie, Physik, Biologie und Mathematik aufweisen. Er/Sie sollte gute schulische Leistungen vorweisen. Bei gutem Lehrabschluss erfolgt eine Übernahme.
Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2018