Universitätsarchiv

Das Archiv bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Bitte übermitteln Sie Ihre Anliegen per archivatzuv [dot] tu-freiberg [dot] de (Email).


Aufgaben

Das als Stabsstelle dem Kanzler der Universität direkt unterstellte Universitätsarchiv ist ein öffentliches Archiv. Es archiviert alle die Unterlagen der Hochschule, denen ein bleibender Wert für Wissenschaft und Forschung, Verwaltung oder die Rechtssicherung zukommt.

Mit seinen Beständen unterstützt das Archiv OblatensiegelVerwaltung, Forschung und Lehre sowie Studium und leistet anderen Behörden die notwendige Amtshilfe. Im Rahmen der Benutzung macht es das Archivgut zugänglich, beantwortet Anfragen und erteilt Studienzeitbescheinigungen. Seine wissenschaftliche Erschließungs- und Auswertungstätigkeit dient vor allem der Darstellung der Geschichte der Universität und deren Gliederungen. Es plant und organisiert zu bedeutenden geschichtlichen Ereignissen und Jubiläen Ausstellungen oder beteiligt sich an solchen im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit.

Die mit Gründung der Stipendiatenkasse 1702 einsetzende Überlieferung des Universitätsarchivs umfasst zur Zeit ca. 2.100 lfd. Meter Akten sowie verschiedene Sammlungen.

Akten und andere Sammlungsgegenstände

Aktuelles

Prof. Hans Jürgen Rösler
26 Jahre lang war der Mineraloge und Ehrensenator der TU Freiberg an der Universität tätig und trug dabei besonders zum nationalen und internationalen Ansehen von Mineralogie und Geochemie bei. Professor Hans Jürgen Rösler wäre am 14. Mai 100 Jahre alt geworden. Er verstarb 2009 in Freiberg. … weiterlesen

Neuerscheinung zu Ehren von Professor Albrecht
Festschrift zum 65. Geburtstag des Freiberger Industriearchäologen Prof. Dr. Helmuth Albrecht ab sofort beim GNT-Verlag und im Handel erhältlich. … weiterlesen

Coronavirus
Die TU Freiberg beantwortet für Ihre Studierenden, Lehrenden und Mitarbeiter/innen die aktuell wichtigsten Fragen rund um das Coronavirus und seine Auswirkungen auf den Universitätsbetrieb. … weiterlesen

Studierende im Unigebäude.
Auch die TU Bergakademie Freiberg wird die mit der Landesrektorenkonferenz Sachsen vereinbarten Maßnahmen umsetzen. Die Präsenzlehre wird mindestens bis zum 04.05.2020 verschoben und Prüfungen sind ab dem 17.03.2020 bis auf weiteres verschoben. … weiterlesen

Inhalt abgleichen