Universität

Die TU Bergakademie Freiberg richtet sich als Ressourcenuniversität bei Forschung und Lehre unter anderem daran aus, wie ein verantwortungsvoller Umgang mit den endlichen Ressourcen dieser Erde zu bewerkstelligen ist. Dafür entwickeln unsere sechs Fakultäten effiziente und alternative Technologien für Rohstoffgewinnung, Energietechniken, Werkstoffe und Recyclingverfahren und tragen maßgeblich zur Lösung ökonomischer und ökologischer Herausforderungen bei.

Mit den Ingenieur-, Natur-, Geo-, Material- und Wirtschaftswissenschaften vereint die Hochschule alle Bereiche der modernen Rohstoffforschung im Grundlagenbereich und der anwendungsorientierten Forschung. Über 4.600 Studierende erhalten in 62 Studiengängen eine wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Ausbildung. Die enge Kooperation mit Unternehmen bringt den Studierenden den Vorteil, Praktika und Belegarbeiten bis hin zur Industriepromotion absolvieren zu können.

Aktuelles

Internationale Besetzung des Masterstudienganges TAIREM
Der neue Masterstudiengang "Technology and Application of Inorganic Engineering Materials" (TAIEM) hat international Interesse geweckt. So haben sich Im letzten Jahr zwölf Studierende aus Indien, Bangladesch, Nigeria, Ghana, Polen, Ukraine, Kasachstan, Ägypten und Pakistan eingeschrieben. … weiterlesen
Prof. Georg Unland
Vor zehn Jahren erhielt die Technische Universität in Freiberg ein großartiges Geschenk mit nachhaltiger Wirkung. Sie feierte das zehnjährige Bestehen der Mineraliensammlung terra mineralia im Freiberger Schloss Freudenstein am 16. April mit einem großen Festakt in der Alten Mensa. … weiterlesen
Tagung
Große Resonanz erzielte das Akademie-Forum "Nachhaltige Entwicklung – Impulse für neue Wertschöpfung in der Lausitz", das am 9. April 2019 im Humboldthaus in Görlitz stattfand. Organisiert wurde es vom am Institut für Energieverfahrenstechnik und Verfahrenstechnik (IEC) der TU Bergakademie Freiberg. weitere Informationen
Gruppenbild mit Daniel Freiberg sitzend beim Eintrag ins Ehrenbuch
Premiere für ein ganz besonderes Jazzkonzert: Gestern Abend wurde bei den Freiberger Jazztagen ein eigens komponiertes Auftragswerk, das Freiberg Saxophone Concerto, zum ersten Mal aufgeführt. … weiterlesen
Inhalt abgleichen