SAXEED an der TU Bergakademie Freiberg

SchmuckgraphikSAXEED ist das Gründernetzwerk der vier südwestsächsischen Hochschulen -
der TU Bergakademie Freiberg, der Technischen Universität Chemnitz, der Hochschule Mittweida und der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

An der TU Bergakademie Freiberg ist SAXEED eine zentrale Einrichtung der Universität und am Prorektorat für Forschung angesiedelt.

Ziel:

  • Förderung von Unternehmertum an der TU Bergakademie Freiberg

Aufgaben:

  • Sensibilisierung und Motivation von Studierender, HochschulmitarbeiterInnen und AbsolventInnen für Unternehmertum
  • Qualifizierung und Vernetzung von GründerInnen durch Workshops und Events
  • Gründerberatung beginnend mit der Bewertung der Geschäftsidee über die Entwicklung des Geschäftsmodells bis zur Gründung des eigenen Start-ups
  • Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten

  Logo

Aktuelles

zwei Studentinnen vor einer blauen Wand in der Hand ein Laptop
Studentinnen, Mitarbeiterinnen oder Alumni, die sich für Selbstständigkeit oder Unternehmensgründung interessieren, können im Wintersemester am Gründerinnenprogramm der TU Freiberg teilnehmen. Die Anmeldung läuft bis zum 2. Oktober 2022. … weiterlesen

Blick in den Festsaal
Seit 2006 begleitet das Gründungsnetzwerk SAXEED zahlreiche Gründungsprojekte an den Hochschulen in Freiberg, Chemnitz, Mittweida und Zwickau. Anfang September fand das große 15+ Jubiläum in Chemnitz statt. … weiterlesen

5 männliche Personen des Gründerteams vor einem Industriegebäude
Das Startup will mit Hilfe einer neuartigen und besonders energieeffizienten Plasma-Katalyse-Technologie sowie einem hochkarätigen Verbundnetzwerk erstmals in einem einzigen Prozessschritt Grundchemikalien, wie Methanol oder Ethylen, aus Kohlenstoffdioxid und einem Wasserstoffträger herstellen. … weiterlesen

V.l.n.r.: Dr. Thomas Voland, Robert Wohlfarth, Dr. Martin Groß und Michael Heida
Glastechnologen der TU Bergakademie Freiberg entwickeln ein neuartiges Revitalisierungsmaterial für Salzschmelzen, das eine gleichbleibend hohe Qualität von verfestigtem Glas ermöglichen soll. Die Ergebnisse ihrer Arbeit werden über das Ausgründungsprojekt „ReViSalt“ industrialisiert. … weiterlesen

Inhalt abgleichen