Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik

Fakultät 4

 Die Fakultät forscht an Maschinen, Verfahren und Methoden für eine umweltgerechte und nachhaltige Versorgung der Gesellschaft. Dazu entwickeln unsere Wissenschaftler/innen zukunftsfähige Technologien, neue Materialien und innovative Lösungen der Energiebereitstellung.

Mit diesem Wissen bilden wir Ingenieure aus, die die Herausforderungen der Zukunft lösen, Innovationen schaffen und etwas bewegen. 

Wir forschen an Maschinen, Verfahren und Methoden für:

  • Nachhaltige Energieträger
  • Umweltfreundliche und effiziente Energiewandlung
  • Neue Materialien
  • Chemische, thermische und mechanische Prozesse
  • Innovative Konstruktion und Fertigung
  • Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft

Eine hervorragende technische Ausstattung von Pilotforschungsanlagen im Industriemaßstab bis hin zu modernsten Laboren bilden die Grundlage für Forschung und die praxisnahe Ausbildung der Studierenden. Für die Industrienähe der Fakultät und ihre Wissenschaftskompetenz stehen Großforschungsprojekte vom BMBF oder der DFG gefördert: und Verbundprojekte mit Partnern aus Wissenschaft und der Industrie.

  • Zentrum für Innovationskompetenz ZIK Virthucon.
  • BMBF-Fördermaßnahmen der Mensch-Technik-Interaktion SteigtUM
  • Verbundprojekte ELIZE - Aufbereitung von komplexen Erzen!
  • Interdisziplinäre Forschung im DFG-Sonderforschungsbereichen 799: Trip Matrix Composite und 920: Multifunktionale Filter für die Metallschmelzefiltration.

Ausgezeichnet: Gütesiegel und Top-Rankings  

Gütesiegel des FakultätentagesDer Fakultätentag für Maschinenbau und Verfahrenstechnik (FTMV) verleiht der Fakultät seit Jahren für die Leistungen in Forschung, Lehre und Organisation das Gütesiegel des FTMV.

Auch das regelmäßig gute Abschneiden bei CHE- Hochschulrankings bestätigt dem Freiberger Studium die sehr gute Qualität der praxisorientierten und forschungsnahen Ausbildung an der Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik.  www.zeit.de/che-ranking

3
<< >>
  • Professor im Hörsaal
  • Additive Fertigung
  • Studierende der Fakultät
  • Wissenschaftler im Technikum
  • Nacht der Wissenschaft
  • Im Technikum
  • Habilitierte aus dem Jahr 2019
  • Promovierte 2019 der Fakultät 4
  • Promovierte 2019 der Fakultät 4
  • Übergabe der Berufungsurkunde an Frau Dr. Sindy Fuhrmann

Aktuelles

Am 10. Februar erhielt Dr. Furhmann ihre Berufungsurkunde.
Anfang Februar erhielt Dr. Sindy Fuhrmann ihre Berufungsurkunde und beginnt im März am Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik als Juniorprofessorin für Energie- und Rohstoffeffiziente Glastechnologie. … weiterlesen

Student Paul Reitemeier beim Sortieren des geschredderten Materials
Lithium-Ionen-Batterien sind heute in fast allen modernen Elektrogeräten verbaut. Bisher ist das Recycling der Akkus aber nicht optimal. Im Verbundprojekt „InnoRec“ forscht die TU Bergakademie Freiberg gemeinsam mit vier Partnern an einem energie- und stoffeffizienten Wiederverwertungsansatz. … weiterlesen

Gruppenfoto
Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet die Graduierten- und Forschungsakademie der TU Bergakademie Freiberg am 31. Januar 85 junge Wissenschaftler/innen, die im Vorjahr ihre Promotion (82) oder Habilitation (3) erfolgreich beendet haben. … weiterlesen

Zwei Männer an einem Schwimmroboter in der CAVE
Der mit Sensoren ausgestattete Schwimmroboter der TU Freiberg soll dank künstlicher Intelligenz komplett autonom auf dem Wasser fahren und dabei kontinuierlich verschiedenste Umweltparameter messen. So lässt sich die Wasserqualität von Talsperren und Stauseen jederzeit in Echtzeit überprüfen. … weiterlesen

Inhalt abgleichen