Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik (Fakultät 4)

Volle Kraft voraus - Wir starten durch in Studium und Forschung

Ein breites Spektrum an interdisziplinären Fächern ist für die Fakultät typisch. Dazu wird eine hervorragende technische Ausstattung von Pilotforschungsanlagen im Industriemaßstab bis hin zu modernsten Laboren geboten. Für Industrienähe und Wissenschaftskompetenz stehen Großforschungsprojekte wie das vom BMBF geförderte Zentrum für Innovationskompetenz ZIK Virthucon. Außerdem sind Wissenschaftler der Fakultät beteiligt in den DFG-Sonderforschungsbereichen       799: Trip Matrix-Composite und 920: Multifunktionale Filter für die Metallschmelzefiltration.

Dank enger Kooperationen mit Industrieunternehmen können die Studierenden erkenntnisreiche Industriepraktika absolvieren, dort aber auch ihre Belegarbeiten bis hin zur Industriepromotionen schreiben. So lernen viele ihren späteren Arbeitgeber bereits im Praxissemester oder in der Kombination aus Praktikum und Bachelorarbeit kennen. Durch die Ausbildung an großtechnisch nahen Einrichtungen wie u. a. an einer Energiewandlungs-Großversuchsanlagen oder dem Crash- und Lebensdauerprüffeld im Technikum für Verfahrens- und Technologieentwicklung erfolgt eine frühzeitige Einbindung in die Forschung.    

Ausgezeichnet: Gütesiegel und Top-Rankings  

Gütesiegel des FakultätentagesDer Fakultätentag für Maschinenbau und Verfahrenstechnik (FTMV) verleiht der Fakultät seit Jahren für die Leistungen in Forschung, Lehre und Organisation das Gütesiegel des FTMV.

Auch das regelmäßig gute Abschneiden bei CHE- Hochschulrankings bestätigt dem Freiberger Studium die sehr gute Qualität der praxisorientierten und forschungsnahen Ausbildung an der Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik.

Aktuelles

11. Dezember 2018 |

Weihnachtsgrüße des Rektorates

Bild mit Schrift: Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr
Im Namen der gesamten Universitätsleitung wünschen wir Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr. … weiterlesen
Baum mit Weihnachtskugel der TU Bergakademie Freiberg
Alle Jahre wieder! Auch in diesem Jahr haben Schüler/innen, Studierende, Mitarbeiter und interessierte Freiberger wieder die Möglichkeit, in spannenden Weihnachtsvorlesungen vom 12. bis 21. Dezember verschiedenste Forschungsthemen der Technischen Universität in Freiberg zu entdecken. … weiterlesen
Prof. Matthias Kröger mit seiner patentierten Nussknackmaschine.
Gerade zur Weihnachtszeit haben sie wohl wieder Hochkonjunktur – Die Rede ist von Nüssen. Doch nicht jede Nuss ist leicht zu knacken. Mit der patentierten Nussknackmaschine eines Freiberger Professors schon. Das innovative Gerät knackt selbst Macadamianüsse ohne Bruch des Nusskerns. … weiterlesen
Drei Männer
Die TU Bergakademie Freiberg veranstaltete heute ein Wissenschaftliches Kolloquium anlässlich des Jubiläums „85 Jahre Rosin-Rammler-Sperling-Bennet-Häufigkeitsverteilung“. Den Festvortrag hielt Sebastian Rosin, Sohn des beteiligten Wissenschaftlers Paul Otto Rosin. … weiterlesen
Inhalt abgleichen