Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft 2019

Am 22. Juni 2019 (Sonnabend) öffnen die Universität und Freiberger Unternehmen ihre Türen zu einer Langen Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft. Mehr als 30 Institute, Labore, Forschungseinrichtungen und Unternehmen laden zum Blick hinter die Kulissen ein.

Es gibt für kleine und große Besucher zahlreiche Aktionen, Experimente und Vorträge. Und auch eingene Fundstücke und Proben können zur Untersuchung mitgebacht werden.

Programm auf der App zur NachtEine "Wirtschafts- und Wissenschaftschallenge" verbindet an diesem Abend die Unternehmen und die Universität. Dabei gibt es Wissenswertes zu erfahren und zum erleben und man kann gewinnen.

Das Programm werden wir auch in der App zur Nacht veröffentlichen.

 

Wissenschaft und Wirtschaft

Die Nacht ist ein Gemeinschaftsprojekt der TU Bergakademie Freiberf, der Universitätsstadt Freiberg und der Wirtschaft/Unternehmen.

Aus dem Programm der Universität 18 bis 24 Uhr

18:00 bis 24:00 Uhr Campus-Nord (rings um die Neue Mensa) und Campus Reiche Zeche

Erstmalig zur Nacht der Wissenschaft öffnen wir Institute und Einrichtungen der TU an zwei Standorten. Professoren und Mitarbeiter auf dem Campus rings um die Neue Mensa und auf dem Campus Reiche Zeche haben sich viel einfallen lassen, um die Besucher zu unterhalten und Wissen zu vermitteln. Entdecken Sie, wie überraschend und faszinierend Wissenschaft sein kann und mit welchen Zukunftsthemen sich die Universität beschäftigt. Ob Show-Vorlesungen, Experimente, Laborführungen oder Vorträge – Für jeden großen und kleinen Besucher ist etwas dabei.. 


Aus dem Programm der Wirtschaft 16 bis 20 Uhr

16:00 bis 20:00 Uhr Industrie-und Gewerbegebiet Saxonia (Carl-Schiffner-Straße, Freiberg) 
 

 

Entdecken - Experimentieren - Erleben

Wir freuen uns schon heute Sie zur klügsten Nacht des Jahres zu begrüßen und wünschen Ihnen eine abwechslungs- und erlebnisreiche Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft 2019.
 

Impressionen von 2017