Thermodynamik

  • Allgemeines Ziel: Ex-situ Untersuchung von Phasenumwandlungen und Phasengleichgewichten im GPa-Druckbereich
  • Methoden: komplementäre Analyse von abgeschreckten und dekomprimierten Proben mittels XRD, REM (mit EDS und EBSD) und thermischer Analyse (DTA/DSC), wenn nötig, in-situ Analyse an Synchrotron-Einrichtungen
  • Auswertung von: Kristallstruktur, Phasenanteilen, chemischer Zusammensetzung und Mikrostruktur der Produkte
  • Ergebnisse: Rückschluss auf Phasengleichgewichte (XRD, chem. Analyse) bei hohem Druck und durchlaufene Phasenumwandlungen (aus Mikrostruktur, EBSD)
  • CALPHAD-Modellierung der Phasengleichgewichte bei Hochdruckbedingungen zum besseren Verständnis der experimentellen Daten sowie Interpolation zwischen typischerweise wenigen experimentellen Daten und (begrenzte) Extrapolation zu anderen Drücken/Temperaturen
 
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Andreas Leineweber

Prof. Dr. Andreas Leineweber


Universitätsprofessor

Gustav-Zeuner-Straße 5

Telefon +49 3731 39-2622
Andreas [dot] Leineweberatiww [dot] tu-freiberg [dot] de