Unsere Labore

Das Freiberger Hochdruckforschungszentrum ist derzeit in den drei folgenden Gebäuden angesiedelt:

Hochdrucklabor (HDL)

Hochdrucklabor (HDL) - derzeit InterimAnschrift: Lessingstraße 45, 09599 Freiberg (Interim); Zugang über beschrankte Zufahrt Johann-Sebastian-Bach-Straße)

Laborleiter: Marcus [dot] Schwarzatchemie [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Marcus Schwarz)

 

Hochdrucktechnikum (HDT)

Blick auf den ZeHS-Forschungsbau (Foto: TU Bergakademie Freiberg)Anschrift: Zentrum für effiziente Hochtemperatur-Stoffwandlung (ZeHS), Winklerstraße, 09599 Freiberg

Laborleiter: n.n.

  • 750 t Laborpresse für statische Versuche (MAP)
  • Labore für Probenpräparation und Analysen
  • Büros
 

Schockwellenabor (SWL)

Schockwellenlabor (Sprengkammer) im Forschungs- und Lehrbergwerk (Foto: TU Bergakademie Freiberg / D. Müller)Anschrift: Forschungs- und Lehrbergwerk, Fuchsmühlenweg 9, 09599 Freiberg

Laborleiter: Thomas [dot] Schlothaueratmineral [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Thomas Schlothauer)

  • unterirdische Sprengkammer für dynamische Hochdruckversuche bis 20 kg NEM
  • Messeinrichtungen (VISAR, Kurzschlußsensoren, Gasdrucksensoren) im Aufbau

Weitere Informationen zum Schockwellenlabor

Lageplan der FHP-StandorteLageplan als Download