Fachveranstaltungen

Achtung - Verschiebung der Veranstaltung FreiBERGbau 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir als Organisatoren des diesjährigen „Symposiums FreiBERGbau – Stäube und Staubbekämpfung“ haben uns, in Abstimmung mit dem Rektorat der TU Bergakademie Freiberg und unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie, dazu entschlossen, die Vortragsveranstaltung nicht in der gewohnten Weise stattfinden zu lassen. Neben den notwendigen Schutzmaßnahmen für die Zuhörer in den Vortragsräumen (u. a. umfassende Maskenpflicht) hat insbesondere die Einschränkung, dass wir keine Möglichkeit zum wichtigen fachlichen und sozialen Networking in den Pausen und am Abend in gewohnter Form anbieten dürfen, zu dieser Entscheidung geführt.

Jedoch möchten wir Sie als interessiertes Fachpublikum bereits jetzt für den 5. und 6. Oktober 2021 zum 5. Symposium FreiBERGbau einladen, in welchem wir dann den für dieses Jahr vorgesehenen Themenkomplex „Stäube und Staubbekämpfung“ behandeln werden. Wir würden uns freuen, Sie zu diesem Termin in Freiberg begrüßen zu dürfen.

Ganz herzlich laden wir Sie außerdem für den 6. Oktober 2020 von 14:00 bis 16:00 Uhr zu einem Online-Forum zum Themenkomplex „Staub“ ein. Hier möchten wir Ihnen eine Plattform bieten, im Rahmen einer Liveschaltung mit zwei Kernvorträgen und einer anschließenden Online-Fragerunde die grundsätzlichen Anforderungen an die Messung von luftgetragenen Gefahrstoffen im Bergbau und entsprechende Handlungshilfen sowie Umsetzungskonzepte der Industrie zu diskutieren. Vortragen werden Herr Thomas Kießling von der GSES GmbH sowie Frau Stephanie Schöbel und Herr Dr. Rüdiger Triebel von der K+S Aktiengesellschaft.

Wir bieten Ihnen die Teilnahme an diesem Online-Forum kostenfrei an, möchten Sie lediglich bitten, sich bei Interesse unter der Mailadresse freibergbauattu-freiberg [dot] de anzumelden. Nach der Anmeldung erhalten Sie die benötigten Zugangsdaten. Weitere Details hierzu finden Sie auf unserer Webseite http://freibergbau.tu-freiberg.de.

Das im Rahmen des Symposiums FreiBERGbau angekündigte Ehrenkolloquium für Herrn Prof. em. Dr. habil. Horst Gerhardt wird, in Abstimmung mit allen Beteiligten, ebenfalls auf das kommende Jahr verschoben.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung, und verbleiben
mit herzlichem Glück Auf!

Für das Organisationsteam Symposium FreiBERGbau

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Helmut Mischo