Bachelor Betriebswirtschaftslehre

Steckbrief

FakultätFakultät 6 - Wirtschaftswissenschaften
AbschlussBachelor of Science (B.Sc.)
Regelstudienzeit6 Semester
StudienbeginnWinter- und Sommersemester (i.d.R. aber zum Wintersemester)
Zulassungsvoraussetzungen

Abitur bzw. fachgebundene Hochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung

BewerbungsfristFür Bewerber mit deutschem Schulabschluss bis 30.09. (für Beginn Wintersemester) oder 31.03. (für Beginn Sommersemester), alle Übrigen siehe „Jetzt bewerben“
Sprachedeutsch

Studienkonzept

Betriebswirtschaftliche Kompetenz ist und bleibt gefragt – natürlich vor allem in Unternehmen sämtlicher Branchen, aber auch in Verbänden, Behörden und anderen Einrichtungen. Die Möglichkeiten und Herausforderungen von Managementpositionen sind vielfältig. Gleiches gilt daher für die Freiberger BWL.
Der berufsvorbereitende Bachelorstudiengang bietet einen ausgewogenen
Kompromiss zwischen Grundlagen, die für alle Kaufleute gleichermaßen relevant sind, und Spezialisierungen, die entsprechend den persönlichen Präferenzen und Planungen ausgewählt werden können. Diese Spezialisierungen lassen sich im
Master BWL noch stärker mit der Theorie verzahnen und vertiefen.

Der Bachelorstudiengang vermittelt betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten als wesentliches Rüstzeug für den späteren Berufseinstieg. Insgesamt sind 180 Leistungspunkte zu erbringen.

Studienablauf

Studienablauf Bachelor Betriebswirtschaftslehre

Download PDF

Vertiefungen

Accounting & Finance

Erwerb grundlegender Kenntnisse zum internen und externen Rechnungswesen sowie zur Beschaffung und Verwendung von Geldmitteln der Unternehmen.

Energie- & Ressourcenökonomik

Behandelt werden Problemstellungen der effizienten und nachhaltigen Nutzung von (natürlichen) Ressourcen aus betriebs- und volkswirtschaftlicher Sicht.

Information Management

Vermittelt werden grundlegende Einsichten in Gestaltung und Einsatz rechnergestützter Informations- und Kommunikationssysteme.

Privates Wirtschaftsrecht

Behandelt Arbeitsrecht und Privatrecht.

Marketing & Management

Studierende befassen sich mit Managementkonzepten in den Bereichen Marketing und Personal sowie für unternehmerische Projekte.

Production Engineering

Behandelt werden logistische und produktionswirtschaftliche Problemstellungen aus betriebs- und ingenieurwissenschaftlicher Perspektive.

Berufsfelder

Einstiegs-/Juniorpositionen: z. B. in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen oder bei der Gründung eines eigenen Unternehmens, aber auch in anderen Organisationen (insbes. öffentlicher Dienst, Kammern und Verbände) 

Absolvent der Betriebswirtschaftslehre: "Freiberg hat mich gelehrt, über den Tellerrand zu schauen!" zum Absolventeninterview

Jetzt bewerben

Deutsche Studienbewerber sowie Studienbewerber mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung (deutsches Abitur) oder ausländische Studierende, die bereits an einer Hochschule in Deutschland studiert haben (Hochschulwechsler), bewerben sich bitte über das Online-Bewerber-Portal.

Für ausländische Studierende gilt ein davon abweichendes Bewerbungsverfahren mit früheren Bewerbungsfristen, welches Sie auf unserer Webseite unter tu-freiberg.de/international/bewerbung-bachelor-diplom finden.

 

Zum Seitenanfang