Direkt zum Inhalt

Energietechnik

Studienkonzept

Die Energietechnik beschäftigt sich mit den Technologien, die notwendig sind, um elektrische Energie, Wärme oder eine andere Energieform umweltschonend, effizient, sicher, wirtschaftlich und zukunftsweisend bereitzustellen, zu verteilen und zu nutzen. Dazu wird neben weiterführenden Vorlesungen der Thermodynamik und Strömungsmechanik auf dezentrale und regenerative Energieerzeugung, Energiespeicher und effiziente Verbrennungstechnik eingegangen. Ergänzende Angebote zu Simulationsmethoden und Energiewirtschaft spezialisieren die Absolventen und Absolventinnen für die Lösung von Zukunftsproblemen im Energiesektor.

Umfangreiche Praxiserfahrungen werden durch folgende Studienleistungen vermittelt: ein sechswöchiges Grundpraktikum, zwei Fachexkursionen, eine Studienarbeit sowie ein Fachpraktikum im Umfang von 14 Wochen in einem Industrieunternehmen oder einer Forschungseinrichtung außerhalb der Universität. Dafür stehen vielfältige Plätze im In- und Ausland zur Verfügung. Die Ergebnisse des Fachpraktikums werden in der Bachelorarbeit zusammengefasst.

Bitte beachten Sie, dass es sich beim Bachelorstudiengang Energietechnik um keinen eigenständigen Studiengang handelt, sondern um einen von sechs möglichen Teilstudiengängen des innovativen Bachelorstudiengangs "Engineering". Das bedeutet für Sie: 

  • Größtmögliche Flexibilität bei der Wahl Ihrer ingenieurwissenschaftlichen Vertiefung
  • ausgezeichnete Studierbarkeit und 
  • die Möglichkeit, passende Masterstudiengänge direkt an der TUBAF anzuschließen - wie den Master Energietechnik!

 

Fakultät
Fakultät 4 - Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik
Abschluss
Bachelor of Science (B. Sc.)
Regelstudienzeit
7 Semester
Teilzeit möglich
Nein
Studienbeginn
Wintersemester
Sommersemester
Zulassungsvoraussetzung

Abitur bzw. fachgebundene Hochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung

Sprachkenntnisse
B1 Niveau Deutsch

Studiengangsprache
Deutsch
Fachberatung
Dr. Andrea Dög
Leipziger Str. 30
09599 Freiberg
Andrea.Doeg [at] dekanat4.tu-freiberg.de
Studienberatung
Zentrale Studienberatung
Prüferstr. 2, 3. OG, Raum 3.405
studienberatung [at] tu-freiberg.de
Fachschaftsrat
Fachschaftsrat Fakultät 4 ( Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik)
Rammler-Bau
Leipziger Str. 28
fsr4 [at] stura.tu-freiberg.de
Berufsfelder

 Absolventen und Absolventinnen des Bachelorstudienganges Energietechnik arbeiten typischerweise

  • bei Betreibern von Wind-, Wasser- oder Solarkraftwerken, 
  • bei Energieversorgungsunternehmen sowie 
  • in Kontrollbehörden im Bereich Energieversorgung.

Informationen zum Grundpraktikum

Für diesen Studiengang ist ein 6-wöchiges Grundpraktikum erforderlich (30 Arbeitstage). Eine Ableistung bzw. teilweise Ableistung vor dem Studium (nach dem Abitur) wird empfohlen. Das Praktikum kann auch während des Studiums nachgeholt werden. Anforderungen zum Grundpraktikum finden Sie in nebenstehendem Download. Fragen beantwortet gern Frau Dr. Dög (siehe rechts im Kasten „Fachberatung“).

Studiengangsvorstellung

Der Bachelor-Studiengang Engineering mit sechs Teilstudiengängen

Faszination Technik - Engineering studieren in Freiberg