Uni für Kinder

Hallo liebe Kinder,Maskottchen TU Lino mit Blume

An der Universität gibt es viel Spannendes aus Wissenschaft und Forschung zu entdecken. Zur Junioruniversität, wenn Professorinnen und Professoren Themen aus der Wissenschaft auf den Grund gehen, ist auch das TU-JuniorUni-Maskottchen TU-Lino mit dabei. 
Auf dieser Seite findet ihr auch Experimente, die ihr Zuhause mit Euren Eltern ausprobieren könnt. Werdet selbst zu kleinen Forschern. Wir wünschen Euch viel Spaß dabei.

Eurer TU-Lino und das Team der JUNIOR FORSCHER und vom Team der Freiberger Uni für Kinder.

Kathrin Häußler

Kathrin Häußler


Koordinatorin und Trainerin

Burgstraße 19

Telefon +49 3731 39-3437
kathrin [dot] haeussleratjuniorforscher [dot] tu-freiberg [dot] de



Koordinatorin Netzwerk "Junior Forscher an der TU Bergakademie", Junioruniversität
Dr. Christiane Biermann

Dr. Christiane Biermann


Trainerin

Burgstraße 19

Telefon +49 3731 39-3437
christiane [dot] biermannatjuniorforscher [dot] tu-freiberg [dot] de



Trainerin im Netzwerk "Junior Forscher an der TU Bergakademie"

Aktuelles

Zum Auftakt am 7. Februar lernen die Kinder den Umgang mit einem Mikroskop und erfahren, wie man mit dessen Hilfe kleine versteckte Details an Mineralen erkennen kann. … weiterlesen

Kanzler, TU-Lino Maskottchen, Veronika Bellmann und Rektor vor dem Bürogebäude
Von Räumen im Kunsthandwerkerhof in der Freiberger Innenstadt aus organisieren Koordinatorin Kathrin Häußler und Trainerin Dr. Christiane Biermann ab sofort pädagogische Fortbildungen für Erzieher und Erzieherinnen im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT). … weiterlesen

Ein fertiger Prototyp.
Von digital zu real: Wie entsteht ein Prototyp? Dieser Frage gehen 12 Schüler:innen aus ganz Deutschland beim diesjährigen MINT-EC_Camp zum Thema Additive Fertigung nach. … weiterlesen

Aufsicht auf den Prototyp eines Brettspiels
Der Prototyp für das Welterbespiel sowie eine touristische Idee für „Kurprinzer Bergwerkskanäle“ überzeugten das Kuratorium Erster Förderpreis „Montanregion Erzgebirge/ Krušnohorí“ und können ihre prämierten Ideen nun umsetzen. … weiterlesen

Inhalt abgleichen