Master Computational Materials Science

Steckbrief

FakultätFakultät 4 - Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik
AbschlussMaster of Science (M.Sc.)
Regelstudienzeit4 Semester
StudienbeginnWintersemester
Zulassungsvoraussetzungen

Mindestens sechssemestriger Bachelorabschluss im Fachbereich Maschinenbau, Materialwissenschaft, Festkörperphysik oder vergleichbar

Englische Sprachkenntnisse : TOEFL 90 Punkten (internetbasierter Test), IELTS 6,5

Deutsche Sprachkenntnisse mindestens Niveau A1, nachgewiesen durch einen anerkannten Sprachtest (z. B. Goethe Zertifikat A 1: Start Deutsch 1 oder telc Deutsch A1)

Bewerbungsfrist15. April
Spracheenglisch

Studienkonzept

Die Modellierung, Vorhersage und Bewertung des mechanischen Verhaltens moderner Werkstoffe stellt eine wesentliche Voraussetzung für viele Anforderungen moderner technischer Entwicklungen dar. Ihre Lösung verlangt zunehmend eine interdisziplinäre Ausbildung zukünftiger Naturwissenschaftler und Naturwissenschaftlerinnen sowie Ingenieure und Ingenieurinnen.

Das Ziel der Ausbildung im Masterstudiengang Computational Materials Science besteht in der Vermittlung von Fähigkeiten zur skalenübergreifenden Modellierung und numerischen Simulation von Verformungs- und Versagensprozessen in Halbleiter-, Funktions- und Strukturwerkstoffen.

Der Masterstudiengang wird Studierenden dazu verhelfen, Führungseigenschaften und eine solide wissenschaftliche Basis für interdisziplinäre Forschungsarbeiten zu entwickeln. Mit dem Abschluss erlangen die Absolventen und Absolventinnen Kenntnisse und Fertigkeiten, um Simulationsaufgaben in Maschinenbau, Werkstoffwissenschaft und Festkörperphysik zu verbinden.

Weitere Informationen zum Studiengang CMS finden Sie hier.

Zum Seitenanfang

Bewerbung

Zugangsvoraussetzungen

  • Ein mindestens sechssemestriger erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (zum Beispiel Bachelorabschluss) in den Fachbereichen Maschinenbau, Materialwissenschaft, Festkörperphysik oder in einem vergleichbaren Fachbereich
  • Nachweis englischer Sprachkenntnisse durch einen anerkannten Sprachtest wie z.B. dem Test of English as a Foreign Language (TOEFL) mit mindestens 90 Punkten (internet-basierter Test) oder dem International English Language Test System (IELTS) mit einem Ergebnis von mindestens 6,5 oder einem äquivalenten Test mit entsprechendem Ergebnis zu erbringen. Die englische Sprache als Muttersprache (nicht Landes- bzw. Amtssprache) wird als äquivalent angerechnet.
  • Deutsche Sprachkenntnisse auf dem Sprachniveau A1 müssen durch einen anerkannten Sprachtest wie Goethe Zertifikat A 1: Start Deutsch 1 oder telc Deutsch A1 nachgewiesen werden.

Bewerbungszeitraum

01.01.-15.04. für Wintersemester

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich nur dann, wenn Sie die Zugangsvoraussetzungen zum Bewerbungszeitpunkt bereits erfüllen. Bei Nichterfüllung wird Ihre Bewerbung beim Auswahlverfahren nicht berücksichtigt.

Weitere Informationen zum formalen Bewerbungsablauf finden Sie hier.

Die Bewerbung erfolgt online über das Bewerberportal.

Nach der Selbstregistrierung erhalten sie Ihre persönlichen Zugangsdaten und können mit der Bewerbung starten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zum Seitenanfang

Studienablauf

Studienablauf Master Computational Materials Science

Download PDF

Berufsfelder

Die Absolventen und Absolventinnen werden darauf vorbereitet sein, eine erfolgreiche Karriere in Hochschulen oder Forschungszentren einzuschlagen. Darüber hinaus werden sie zweifellos die Anforderungen erfüllen, um in vielen verschiedenen Industriezweigen im Bereich Entwicklung und Einsatz neuer Werkstoffe sowie der Berechnung und Bewertung ihrer Gebrauchseigenschaften zu arbeiten, wie z.B. Automobilindustrie, Metallurgie, Mikroelektronik, Halbleitertechnologie, Luftfahrt und anderes mehr.

Zum Seitenanfang