International

Informationen für neue internationale Studierende

Der Welcome Point ist die empfohlene erste Anlaufstelle für neue internationale Studierende. Sie finden ihn im Universitätshauptgebäude, Akademiestraße 6, Raum EG.20. Er ist von Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:30 Uhr geöffnet. weitere Informationen

Die Orientierungsveranstaltungen in deutscher Sprache bieten allen neuen internationalen Studierenden wichtige Informationen zum Studienbeginn. weitere Informationen I Programm der Orientierungstage

Auf dieser Website finden Sie Informationen zu den Themen...


Internationale StudierendeInternationale Studierende

Sie kommen aus dem Ausland und möchten an der TU Freiberg studieren? Sie sind bereits an der Universität und möchten sich informieren? Weiter


Wege ins AuslandWege ins Ausland

Sie studieren an der TU Freiberg und interessieren sich für Praktika, Austauschprogramme (ERASMUS, PROMOS) oder Stipendien? Weiter


WissenschaftlerWissenschaftler

Sie sind deutscher Wissenschaftler oder Gastwissenschaftler und suchen weitere Informationen? Weiter


Sprache lernenSprachen

Sie studieren an der TU Freiberg und interessieren sich für  Fremdsprachen oder suchen Informationen für die deutsche Sprachausbildung? Weiter


PartnerPartner

Ein Überblick über die internationalen Partner der TU Bergakademie Freiberg! Weiter


ServiceService

Kontakt, Formulare, Alumni und die Aufgaben des IUZ. Weiter

 

 

 

Zum Seitenanfang

Aktuelles

Geoelektrische Messungen am Erdboden.
Ab dem Wintersemester 19/20 gibt es einen neuen internationalen Masterabschluss an der TU Freiberg. Unterstützt von der Deutsch-Französischen Hochschule wurde ein Geophysik-Doppelmaster zwischen dem Institut für Geophysik und Geoinformatik und dem Institut de Physique du Globe de Paris beschlossen. … weiterlesen
Die Absolventen des Studienganges bei der Eröffnungszeremonie im Sena
Mehr als 50 Alumni aus 15 Ländern trafen sich zur Jubiläums-Konferenz des Masterstudienganges „International Management of Resources and Environment“ (IMRE) an der TU Bergakademie Freiberg. Ehrengäste waren Altrektor Prof. Dr. Georg Unland und Gründungsprofessor Dr. Michael Nippa. … weiterlesen
Rektor Prof. Dr. Barbknecht (links) heißt den Botschafter willkommen
Bei seinem Besuch am 10. Juli an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg informierte sich der mosambikanische Botschafter, S. E. Sérgio Nathú Cabá, über das Studien- und Forschungsangebot und knüpfte in Gesprächen an die bereits vorhandene Kooperation an. … weiterlesen
Gruppenbild
Im EU-Projekt ION4RAW entwickelt die TU Bergakademie Freiberg zusammen mit zwölf Partnern aus Europa und Peru neue Methoden zur Wertmetallgewinnung. Zum Einsatz kommt hierbei die Ionometallurgie: die Nutzung ionischer Flüssigkeiten für metallurgische Prozesse. … weiterlesen
Inhalt abgleichen