Studium International

Die Technische Universität Bergakademie Freiberg ist eine internationale Hochschule mit einem weltweiten Lehr- und Forschungsnetzwerk. Hier studieren und lehren Menschen aus den verschiedensten Ländern der Erde.

  • zu einem Studien-, Forschungs- oder Praktikumsaufenthalt an der TU Bergakademie Freiberg für Interessenten aus dem Ausland,
  • für einen Auslandsaufenthalt (Planung und Vorbereitung),
  • zu Programmen (Erasmus, Promos),
  • zu Stipendien und Praktika und
  • zu Sprachkursen (Deutsch für Ausländer, Fremdsprachen)

Internationale StudierendeInternationale Studierende

Sie kommen aus dem Ausland und möchten an der TU Freiberg studieren? Sie sind bereits an der Universität und möchten sich informieren? Weiter


Wege ins AuslandWege ins Ausland

Sie studieren an der TU Freiberg und interessieren sich für Praktika, Austauschprogramme (ERASMUS, PROMOS) oder Stipendien? Weiter


WissenschaftlerWissenschaftler

Sie sind deutscher Wissenschaftler oder Gastwissenschaftler und suchen weitere Informationen? Weiter


ERASMUSERASMUS

Alle Informationen zum ERASMUS Programm! Weiter


Sprache lernenSprachen

Sie studieren an der TU Freiberg und interessieren sich für  Fremdsprachen oder suchen Informationen für die deutsche Sprachausbildung? Weiter


PartnerPartner

Ein Überblick über die internationalen Partner der TU Bergakademie Freiberg! Weiter


ServiceService

Kontakt, Formulare, Alumni und die Aufgaben des IUZ. Weiter

 

 

 

Zum Seitenanfang

Aktuelles

Gruppenbild
Heute wurde die erste Doppelpromotion zwischen der Technischen Universität Bergakademie Freiberg und der Bergbau-Universität St. Petersburg in den Ingenieurwissenschaften erfolgreich abgeschlossen. … weiterlesen
Gruppe mit Videoübertragung
Heute wurde zum ersten Mal ein Doktorand gleichzeitig von der TU Bergakademie Freiberg und einer chilenischen Universität promoviert. Gerardo Retamal-Morales hatte seine Arbeiten an der Universidad de Santiago de Chile, aber auch im Institut für Biowissenschaften der TU Bergakademie durchgeführt. … weiterlesen
Vertragsunterzeichnung
Eine Delegation der Deutsch-Mongolischen Hochschule aus Ulan-Bator ist heute zu Gast an der TU Bergakademie Freiberg. Im Mittelpunkt stehen dabei Gespräche über die weitere Zusammenarbeit in der Lehre. … weiterlesen
Gruppenbild
Freiberger Studenten nahmen zuletzt vom 15. bis 17. November an einem von vier Workshops zur akademischen Selbstverwaltung an der ukrainischen Hochschule Dnipro Polytechnic teil. Direkt zuvor waren hier zum nunmehr vierten Mal studentische Vertreter aller Fakultäten demokratisch gewählt worden. … weiterlesen
Inhalt abgleichen