Institut für Bohrtechnik und Fluidbergbau

 

InstitutsgebäudeWillkommen auf den Seiten des Instituts für Bohrtechnik und Fluidbergbau (IBF) der Technischen Universität Bergakademie Freiberg.

Das Institut ist für das Studium in der Studienrichtung Tiefbohrtechnik, Erdöl- und Erdgasgewinnung des Diplom-Studienganges Geotechnik und Bergbau zuständig.

Veranstaltungen

Informationen zu unseren Veranstaltungen finden sie hier.

Verteidigungen

  • Einladung zur Verteidigung der Masterarbeit von Herrn Christopher Denger am Mittwoch, 26.09.2018, 10:00 Uhr

Aktuelles

Gruppenbild
Wie hydrothermale Lagerstätten entstehen und wo sie zu finden sind, untersucht eine neue Nachwuchsforschergruppe der TU Freiberg. … weiterlesen
Mann mit Roboter im Bergbauschacht
Die TU Bergakademie Freiberg hat beim ShanghaiRanking's Global Ranking of Academic Subjects 2018 in der Kategorie "Mining & Mineral Engineering" als beste deutsche Universität den Platz 40 erreicht. … weiterlesen
Wasserstoff als Träger grüner Energie.
Erneuerbare Energien sind für die Energieversorgung Deutschlands von steigender Bedeutung. Aber was passiert mit der überschüssigen Energie aus Photovoltaik- und Windanlagen? In der Forschungsinitiative HYPOS untersuchen Freiberger Forscher die alternative Erzeugung und Speicherung von Wasserstoff. … weiterlesen
Ein Mann vor einer großen blau-grünen Maschine
Das Institut für Bohrtechnik und Fluidbergbau der TU Freiberg erhielt am 31. August ein neues Großgerät. Der auf den Namen „WiBOS“ (Wissenschaftliches Bohren in Sachsen) getaufte Universalbohrer ermöglicht es künftig, die innovativen Bohrverfahren des Insitutes, in „echten“ Bohrlöchern zu erproben. … weiterlesen
Inhalt abgleichen