Institut für Informatik

*** Online-Lehrangebote Neu! ***

Herzlich willkommen auf den Seiten des Instituts für Informatik an der TU Bergakademie Freiberg.

Heutzutage ist die Informatik aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Der Fortschritt und die Einwirkung der Informatik auf Industrie und Alltag nahm in den letzten Jahrzenten immer stärker zu und beschleunigte sich in den letzten Jahren zunehmend. Natürlich muss auch eine Bildungseinrichtung wie eine Universität darauf Rücksicht nehmen. Diesen Platz an der TU Bergakademie Freiberg nehmen wir mit dem Institut für Informatik ein. Zum Einen sorgen wir für die Grundversorgung mit Informatikausbildung für alle Fakultäten und zum Anderen bieten wir auch eigene Studiengänge an.

Auf diesen Seiten finden Sie alle Informationen über Wissenswertes über das Institut und seine Mitarbeiter mit seinen zahlreichen Projekten.

Sollten Sie Fragen und Anregungen haben, so zögern Sie bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Das Institut für Informatik wurde im Jahre 1992 gegründet. Es betreut die Teile der Ausbildung an der Universität, die in jeglicher Hinsicht mit Informatik zu tun haben. Neben unseren eigenen Studiengang Angewandte Informatik, werden die mathematischen Studiengänge und zusätzlich auch sämtliche anderen Studiengänge -- von Chemie, Maschinenbau, Geowissenschaften, Materialwissenschaft bis zu den Wirtschaftswissenschaften - von uns mit den gerade heutzutage so essentiellen Lehrangeboten in Bereich der Informatik versorgt.

Doch nicht nur als Lehreinrichtung, sondern auch als Forschungsinstitut sind wir mittlerweile ein wichtiger Teil dieser Universität.

Aktuelles

Eine virtuelle Simulation des Forschungsboots "Elisabeth"
Pandemiebedingt muss auch das „Schnupperstudium“ der Fakultät für Mathematik und Informatik virtuell stattfinden. Das Interesse ist trotzdem groß. Für die Workshop-Woche vom 29. März bis zum 7. April haben sich 27 SchülerInnen aus Sachsen, Brandenburg, Thüringen und Nordrhein-Westfalen angemeldet. … weiterlesen

Richard Weinhold vom Institut für Informatik zeigt die App auf einem Tablet. Fot
Mit dem am 27. Januar unterzeichneten Kooperationsvertrag zwischen dem Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales und der TU Bergakademie Freiberg legt Thüringen die Grundlage für die Einführung der von Freiberger InformatikerInnen entwickelten Feuerwehr-App. … weiterlesen

Junger Student mit Laptop im Gang
Im Interview mit der sächsischen E-Learning Landesinitiative geben Prof. Sebastian Zug und Dr. Mark Jacob einen Einblick in ihr Konzept für das Training englischsprachiger Vorträge mit OER-Materialien. … weiterlesen

Ein Mann mit Bausteinen an einem Robotergreifarm
Beim RoboCup Asia Pacific, der kontinentalen Meisterschaft Asiens, gab es am 8. und 9. Oktober gleich zwei Premieren. Zum einen war erstmalig die TU Bergakademie Freiberg mit einem eigenen Team vertreten, zum anderen fand die Veranstaltung ausschließlich online statt. … weiterlesen

Inhalt abgleichen