Gießerei-Institut

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gießer,

 

es tut uns sehr leid, dass wir unser traditionelles Ledebur-Kolloquium in diesem Jahr nicht durchführen können. Die nach wie vor geltenden Auflagen in Sachsen und universitären Auflagen hinsichtlich der Hygieneregeln machen es uns nahezu unmöglich, unser Ledebur-Kolloquium in einem sinnvollen Rahmen stattfinden zu lassen. Der gesellige Teil wäre gar nicht durchführbar. Daher bleibt uns leider nichts anderes übrig, als das Kolloquium abzusagen.

 

Umso mehr würde es uns freuen, Sie beim Ledebur-Kolloquium 2021, welches am 28./29. Oktober stattfinden wird, wiederzusehen. Sichern Sie sich doch schon heute diesen Termin in Ihrem Kalender!

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und grüßen Sie mit einem herzlichen „Glück auf“!

 

Ihr Gießerei-Institut der TU Bergakademie Freiberg



Luftbild Gießerei-Institut

 



Aktuelles

E-Learning mit dem Smartphone. Foto: Crispin Mokry
Vier Maßnahmen der TU Bergakademie Freiberg werden ab sofort im Rahmen des sachsenweiten Programms Digital Fellowship gefördert. … weiterlesen

Wolfgang Schneider, Prof. Wol und Jens Then auf der Bühne.
Für Ihre Forschung zu hochtemperaturfesten Werkstoffen und Prozesstechnologien zur Herstellung von Turboladergehäusen und abgasführender Komponenten für neue, sparsame Benzinmotoren erhielt das Gießerei-Institut der TU Bergakademie Freiberg am 24. Oktober den BorgWarner Innovations Award 2019. … weiterlesen

Die Universität begrüßt ihre neuen Auszubildenden
Am 2. September beginnen vier junge Menschen ihre Ausbildung an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg. Sie gehören damit zu den insgesamt 18 Auszubildenden der Universität. Gleichzeitig wurden vier Azubis aus ihrem Ausbildungsverhältnis offiziell verabschiedet. … weiterlesen

Vakuum-Induktionstiegelofen-Schmelzanlage
Die Ende Juli neugegründete „Ursula und Prof. Dr. Wolf-Dieter Schneider Stiftung" fördert künftig die praxis- und anwendungsbezogene Wissenschaft und Forschung im Gießerei-Institut der Technischen Universität Bergakademie Freiberg. … weiterlesen

Inhalt abgleichen