Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen

Professuren am IEC

Professur
Energieverfahrenstechnik und
thermische Rückstandsbehandlung (EVT)

Professur
Reaktionstechnik (RT)

Prof. Dr.-Ing. B. Meyer

Prof. Dr. S. Kureti

EVT - LOGO

Webseite der Professur EVT

RT - LOGO

Webseite der Professur RT

Sitz:

Reiche Zeche
IEC-Haus 1
Fuchsmühlenweg 9
09599 Freiberg

Telefon: 39-4511
Telefax: 39-4555

Sitz:

Reiche Zeche
IEC-Haus 1
Fuchsmühlenweg 9
09599 Freiberg

Telefon: 39-4551
Telefax: 39-4555

Die F&E-Aktivitäten des Lehrstuhls Energieverfahrenstechnik und thermische Abfallbehandlung (EVT) konzentrieren sich auf die effiziente und nachhaltige Nutzung von primären und sekundären Kohlenstoffressourcen wie Kohle, Öl, Erdgas, Biomasse und Abfall / Reststoffe. Ziel ist die Entwicklung und Optimierung innovativer und neuer Technologien zur nachhaltigen chemischen Umwandlung und Nutzung von Kohlenstoffressourcen. Ziel ist es, den Kohlenstoffkreislauf zu schließen und alle Kohlenstoffressourcen in eine Kreislaufwirtschaft einzubeziehen.

Die Forschungsthemen des Lehrstuhls Reaktionstechnik (RT) befassen sich mit grundlegenden und angewandten Aspekten in den Bereichen Abgasreinigung, CO2-Minderung sowie Herstellung von synthetischen und biogenen Kraftstoffen. Ein besonderes Merkmal ist die wissensbasierte Entwicklung fortschrittlicher katalytischer Materialien und chemischer Prozesse. Diese Aktivitäten decken ein breites Forschungsgebiet ab, das von der Vorbereitung und physikalisch-chemischen Charakterisierung von Katalysatoren, In-situ- / Operando-Spektroskopie, kinetischer Modellierung bis hin zur Reaktor- und Verfahrenstechnik reicht.

Anfahrtsbeschreibung

Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
TU Bergakademie Freiberg
Fuchsmühlenweg 9, Haus 1
09599 Freiberg

Aktuelles

Kunststoff wird heute noch oft verbrannt. Doch die TU Bergakademie will jetzt gemeinsam mit einem Fraunhofer-Institut Kreislauftechnologien zum Durchbruch verhelfen. Das hilft sogar Kohleregionen. Zum gesamten Artikel der Freien Presse: weitere Informationen
Drei Männer und eine Frau enthüllen eine Institutstafel
Am 11. Juni übergab Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange die Zusage der Anschubfinanzierung in Höhe von 4,6 Millionen Euro. Mit dieser entsteht an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg eine gemeinsame Forschungsgruppe zu Kohlenstoff-Kreislauf-Technologien mit dem Fraunhofer IMWS. … weiterlesen
Tagung
Große Resonanz erzielte das Akademie-Forum "Nachhaltige Entwicklung – Impulse für neue Wertschöpfung in der Lausitz", das am 9. April 2019 im Humboldthaus in Görlitz stattfand. Organisiert wurde es vom am Institut für Energieverfahrenstechnik und Verfahrenstechnik (IEC) der TU Bergakademie Freiberg. weitere Informationen
Nach der Unterzeichnung des Memorandum of Understanding
Chinas führender Mineralöl- und Chemiekonzern SINOPEC führte Gespräche zur strategischen Zusammenarbeit bei der Technologieentwicklung für eine Kohlenstoffkreislaufwirtschaft. … weiterlesen
Inhalt abgleichen