Universitätsarchiv

Aufgaben

Das als Stabsstelle dem Kanzler der Universität direkt unterstellte Universitätsarchiv ist ein öffentliches Archiv. Es archiviert alle die Unterlagen der Hochschule, denen ein bleibender Wert für Wissenschaft und Forschung, Verwaltung oder die Rechtssicherung zukommt.

Mit seinen Beständen unterstützt das Archiv OblatensiegelVerwaltung, Forschung und Lehre sowie Studium und leistet anderen Behörden die notwendige Amtshilfe. Im Rahmen der Benutzung macht es das Archivgut zugänglich, beantwortet Anfragen und erteilt Studienzeitbescheinigungen. Seine wissenschaftliche Erschließungs- und Auswertungstätigkeit dient vor allem der Darstellung der Geschichte der Universität und deren Gliederungen. Es plant und organisiert zu bedeutenden geschichtlichen Ereignissen und Jubiläen Ausstellungen oder beteiligt sich an solchen im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit.

Die mit Gründung der Stipendiatenkasse 1702 einsetzende Überlieferung des Universitätsarchivs umfasst zur Zeit ca. 2.100 lfd. Meter Akten sowie verschiedene Sammlungen.

Akten und andere Sammlungsgegenstände

Aktuelles

Porträt Alexander von Humboldt
Am Sonntag wird über den großen Naturforscher Alexander von Humboldt an prominenter Stelle berichtet. In der Dokumentation von "terra x" um 19.30 Uhr im ZDF wird auch seine prägende Studienzeit an der Bergakademie Freiberg ausführlich thematisiert. … weiterlesen

Blick auf die Verabschiedung der Glasarche auf dem Schlossplatz
„Du wirst der erste Popstar der Wissenschaft werden“. Mit diesen Worten verabschiedete TU-Prorektor Prof. Dr. Urs Peuker den berühmtesten Studenten der Bergakademie, Alexander von Humboldt, auf dem Freiberger Schlossplatz. … weiterlesen

Gefüllter Hörsaal
Das Angebot der Technischen Universität Bergakademie Freiberg für das Studium Generale im Sommersemester 2019 liegt nun in einer gedruckten Ausgabe vor. Die Hefte gibt es im SIZ/Campuscafé, in der Tourist-Info und an vielen weiteren Stellen in der Stadt. … weiterlesen

Blick auf die Anprobe der Humboldt-Uniform
Am 22. März lud die Trachtenschneiderei Seiler zur Anprobe der neuen Humboldt-Uniform. Diese wurde extra für das Jubiläumsjahr zu Ehren Alexander von Humboldts für die Bergakademie Freiberg angefertigt. Zum ersten Einsatz kommt sie bereits am 29. März bei Humboldt's Verabschiedung der Glasarche. … weiterlesen

Inhalt abgleichen