SAXEED an der TU Bergakademie Freiberg

SchmuckgraphikSAXEED ist das Gründernetzwerk der vier südwestsächsischen Hochschulen -
der TU Bergakademie Freiberg, der Technischen Universität Chemnitz, der Hochschule Mittweida und der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

An der TU Bergakademie Freiberg ist SAXEED eine zentrale Einrichtung der Universität und am Prorektorat für Forschung angesiedelt.

Ziel:

  • Förderung von Unternehmertum an der TU Bergakademie Freiberg

Aufgaben:

  • Sensibilisierung und Motivation von Studierender, HochschulmitarbeiterInnen und AbsolventInnen für Unternehmertum
  • Qualifizierung und Vernetzung von GründerInnen durch Workshops und Events
  • Gründerberatung beginnend mit der Bewertung der Geschäftsidee über die Entwicklung des Geschäftsmodells bis zur Gründung des eigenen Start-ups
  • Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten

  Logo

Aktuelles

Analyzing statistics data
Seit Januar 2022 gibt es den neuen TUBAF Innovation Fonds (TIF) an der TU Bergakademie Freiberg. Mit einem Volumen von 1,6 Millionen soll der Fonds künftig die wirtschaftliche Verwertung von Forschungsergebnissen fördern und damit den Technologietransfer zwischen Forschung und Wirtschaft verbessern. … weiterlesen

Schneidkopf mit Rundschaftmeißeln, an dem die Sensoren angebracht sind
Das RockFeel-Team entwickelt seit Oktober 2020 in einem über zwei Jahre im Rahmen des EXIST-Programms geförderten Ausgründungsprojekt ein Sensorsystem für Abbaumaschinen im Bergbau und Bauwesen. Jetzt gründeten die Mitarbeitenden parallel dazu eine eigene Firma. … weiterlesen

männliche Person mit Helm auf einer Baustelle
Mit dem Ausgründungsprojekt JETPEP, welches am Lehrstuhl für Additive Fertigung von Prof. Henning Zeidler angesiedelt ist, startete im Oktober 2021 der nunmehr 10. EXIST Forschungstransfer an der TU Bergakademie Freiberg. … weiterlesen

ein silbern glänzendes Bauteil der Firma Jetep
Optimierte Polierergebnisse an präzisen oder komplexen Metallbauteilen durch selektives Plasmapolieren mit einem robotergeführten Elektrolytstrahl – und zwar in einem Bruchteil der regulären Zeit. Dies verspricht der neubegründete EXIST Forschungstransfer JETPEP an der TU Bergakademie Freiberg. … weiterlesen

Inhalt abgleichen