Studienfinanzierung

Um ein Studium zu finanzieren gibt es verschiedene Möglichkeiten: BAföG, Studentenjob, Stipendien. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das Thema Geld und Studium, allem voran Informationen zur Studienfinanzierung nach BAföG.

 

Studienfinanzierung nach BAföG

Das Bundesausbildungsförderugnsgesetz, kurz BAföG, regelt die Ausbildungsförderung für Studierende, Meister, Schüler. Ob Sie BAföG bekommen, erfahren Sie, wenn Sie sich fachkundigen Rat bei den Mitarbeitern des BAfÖG-Amtes beim Studentenwerk einholen.

Stipendien

Der Stipendienlotse des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ist eine interaktive Plattform, um das geeignete Stipendium anhand von Kriterien zu finden. Die umfassende Stipendiendatenbank lässt sich nach vielen verschiedenen Kriterien wie zum Beispiel Ausbildungsphasen, Studienfächern oder Zielregionen filtern. 

Zwölf Begabtenförderungswerke vergeben Stipendien nach den vom Bundesministerium für Bildung und Forschung vorgegebenen „Zusätzlichen Nebenbestimmungen zur Förderung begabter Studierender sowie begabter Nachwuchswissenschaftlerinnen und – wissenschaftler“ (Richtlinien). 

Stipendien für Berufserfahrene

Bereits eine Berufsausbildung absolviert und Berufserfahrung gesammelt? Ein Aufstiegsstipendium des Bundes unterstützt Berufserfahrene bei der Durchführung eines ersten akademischen Hochschulstudiums. 

Stipendien der TU Bergakademie

Deutschlandstipendium an der TU Bergakademie 300 Euro Stipendium unabhängig von Einkommen und BAföG - Informationen zum Deutschlandstipendium und zur Vergabe an der TU Bergakademie
 

Jobben während des Studiums

"Gesucht: Student/in als Aushilfe." Wenn das Geld nicht reicht, heißt es jobben gehen. Egal ob in der Gastronomie, als Englisch-Nachhilfe oder Hilfskraft an der Uni: gejobt hat fast jeder Studierende schon mal. Bei der Suche nach einem Job helfen Jobportale im Internet.