Fakultät für Chemie und Physik (Fakultät 2)


Aktuelles

Taucher der TU Bergakademie Freiberg bei der Kartierung des Meeresbodens
Etwa 71 Prozent unserer Erde sind von Ozeanen bedeckt und einer direkten Erkundung entzogen. Der Mond oder der Mars sind besser erschlossen als der Meeresgrund unseres Planeten. Die flachen Bereiche der Ozeane (bis 40 Meter Tiefe) können von tauchenden Wissenschaftlern erkundet werden. … weiterlesen
Atommodell aus dem Clemens-Winkler-Bau © Mario Köhler / TU Bergakademie Freiberg
Das erläutert Prof. Dr. Markus Valtiner vom Institut für Physikalische Chemie am 14. März im Universitätsclub in Bonn. Anlass ist das 10-jährige Bestehens des ERC Starting Grant des Europäischen Forschungsrates. Prof. Valtiner erhält als einziger Wissenschaftler der TU Freiberg diese Förderung. … weiterlesen
Rektor Prof. Dr. Klaus-Dieter Barbknecht bei seiner Rede
Der Rektor der TU Bergakademie Freiberg, Prof. Dr. Klaus-Dieter Barbknecht, hat am 10.02.2017 die Grundsteinlegung für eine neue Forschungshalle seiner Universität zum Anlass genommen, um deutlich zu machen, dass gute Wissenschaft und Forschung nur in einer weltoffenen Atmosphäre gedeihen können. … weiterlesen
Banner "Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit" © Hochschulrektoren
Die TU Bergakademie Freiberg arbeitet und wirkt gemeinsam mit der Wissenschaftsgemeinschaft in Deutschland in der festen Überzeugung, dass wissenschaftliche Erkenntnisse nur in einem offenen, freien und internationalen Diskurs gewonnen werden können. … weiterlesen
Inhalt abgleichen