Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau (Fakultät 3)

Die Freiberger Geowissenschaften befassen sich mit dem gesamten System Erde. Mit ihrem Wissen in Physik, Chemie, Biologie und dem Ingenieurwesen helfen sie, die Erde besser zu verstehen und sie verantwortlich zu nutzen. Schon ab dem ersten Semester denken Sie sich in Dimensionen von Zeit und Raum ein – wesentliche Voraussetzung für systemares Denken. Eine zweite Komponente in Ausbildung und Forschung bezieht sich auf die Teile der Geosphäre und ihre Wechselwirkungen.

Die TU Bergakademie Freiberg bietet als einzige Universität in Deutschland Ausbildungsmöglichkeiten in allen geowissenschaftlichen Fächern – von der Geologie / Mineralogie, über die Geoökologie bis hin zu Geotechnik / Bergbau. Geoingenieure und Geowissenschaftler mit dem entsprechenden Know-How und der entsprechenden Ausrüstung unter einem Dach – das gibt es sonst nirgends.

Topplatzierungen im CHE-Ranking im Bereich Geowissenschaften und Geoingenieurwesen belegen außerdem die hervorragenden Studienbedingungen und die exzellente Betreuung.

Profitieren Sie in Freiberg von einer international anerkannten Geo-Forschung und einem einmaligen Umfeld von Geo-Unternehmen – Ihre Chance für einschlägige Praktika, frühen Einstieg in Forschungsprojekte und Ihren Beitrag im fachlichen Netzwerk.

Aktuelle Meldungen

(v.l.) Rektor Prof. Klaus-Dieter Barbknecht mit Prof. Wladimir Stefanowitsch Lit
Die Rektoren der Ressourcenuniversitäten für Nachhaltigkeit haben anlässlich ihrer Weltversammlung in St. Peterburg am 29. September die Einrichtung und Beantragung eines UNESCO Kompetenzzentrums für die Ausbildung im Bergbausektor beschlossen. … weiterlesen
(von hinten links) Prorektor Prof. Broder J. Merkel, Jörg Bretag (GMB GmbH) und
Die Auswahlkommission der TU Bergakademie Freiberg hat die Stipendiaten für das Wintersemester 2016/17 und für das Sommersemester 2017 ausgewählt. Für die insgesamt 24 zu vergebenden Stipendien hatten sich 104 Studierende beworben. … weiterlesen
(v.l.) Prof. Moser (Montanuni Leoben); Prof. Drebenstedt (TU Bergakademie Frei
Am 13. September unterzeichnete die TU Bergakademie Freiberg gemeinsam mit der RTWH Aachen und der TU Clausthal eine Kooperationsvereinbarung für eine verstärkte Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Berg- und Tunnelbaus (European Rock Extraction Research Group) mit der Montanuniversität Leoben. … weiterlesen
(vorn links) Rektor Prof. Klaus-Dieter Barbknecht und Prof. Dirk Syndram, kommis
Am 13. September haben der kommissarische Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD), Prof. Dirk Syndram, und der Rektor der TU Bergakademie Freiberg, Prof. Klaus-Dieter Barbknecht, einen Kooperationsvertrag zum Ausbau der langjährigen Zusammenarbeit unterzeichnet. … weiterlesen
Inhalt abgleichen