Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik (Fakultät 4)

Volle Kraft voraus - Wir starten durch in Studium und Forschung

Ein breites Spektrum an interdisziplinären Fächern ist für die Fakultät typisch. Dazu wird eine hervorragende technische Ausstattung von Pilotforschungsanlagen im Industriemaßstab bis hin zu modernsten Laboren geboten. Für Industrienähe und Wissenschaftskompetenz stehen Großforschungsprojekte wie das vom BMBF geförderte Zentrum für Innovationskompetenz ZIK Virthucon. Außerdem sind Wissenschaftler der Fakultät beteiligt in den DFG-Sonderforschungsbereichen       799: Trip Matrix-Composite und 920: Multifunktionale Filter für die Metallschmelzefiltration.

Dank enger Kooperationen mit Industrieunternehmen können die Studierenden erkenntnisreiche Industriepraktika absolvieren, dort aber auch ihre Belegarbeiten bis hin zur Industiepromotionen schreiben. So lernen viele ihren späteren Arbeitgeber bereits im Praxissemester oder in der Kombination aus Praktikum und Bachelorarbeit kennen. Durch die Ausbildung an großtechnisch nahen Einrichtungen wie u. a. an einer Energiewandlungs-Großversuchsanlagen oder dem Crash- und Lebensdauerprüffeld im Technikum für Verfahrens- und Technologieentwicklung erfolgt eine frühzeitige Einbindung in die Forschung.    

Ausgezeichnet: Gütesiegel und Top-Rankings  

Gütesiegel des FakultätentagesDer Fakultätentag für Maschinenbau und Verfahrenstechnik (FTMV) verleiht der Fakultät seit Jahren für die Leistungen in Forschung, Lehre und Organistation das Guetesiegel des FTMV.

Auch das regelmäßig gute Abschneiden bei CHE- Hochschulrankings bestätigt dem Freiberger Studium die sehr gute Qualität der praxisorientierten und forschungsnahen Ausbildung an der Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik.

Aktuelles

Im Auto: Alexander Mölle, 6. Semester Maschinenbau an der TU Bergakademie Freibe
Am 23. Juni stellte das studentische Racetech Racing Team der TU Bergakademie Freiberg seinen Elektro-Boliden, den RT11, erstmals Sponsoren, Förderern, Freunden und Verwandten vor. Es ist bereits das elfte in Eigenregie gefertigte Auto des Teams und das sechste Fahrzeug mit elektrischem Antrieb. … weiterlesen
Oberbürgermeister Sven Krüger mit Bergstadtkönigin Carolin Fleischer und Rektor
Mit durchweg positiven Eindrücken ging die Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft am 17. Juni auf dem Campus der TU Bergakademie Freiberg und im Gewerbegebiet Nord-West zu Ende. Das Rektorat bedankt sich bei allen Beteiligten für das herausragende Engagement und den Einsatz bis spät in die Nacht. … weiterlesen
Archivbild Schüleruni "Raumschiff Erde" © TU Bergakademie Freiberg
In den Sommerferien können Schüler ab der 10. Klasse an der TU Bergakademie Freiberg eine Woche lang verschiedene naturwissenschaftliche und technische Studiengänge ausprobieren. Vom 26. Juni bis 4. August bietet die Technische Universität zum mittlerweile sechsten Mal die Schüleruniversität an. … weiterlesen
Die Schüler und Schülerinnen bei Versuchsreihen an verschiedenen Modellen zur En
Welche Chancen und Risiken die Energiegewinnung aus Wind- und Wasserkraft hat und wie die Energieerzeugung in der Praxis aussieht, erfahren 19 Schüler und Schülerinnen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC vom 12. bis 15. Juni bei der MINT-Excellence-Akademie an der TU Freiberg. … weiterlesen
Inhalt abgleichen