Stellenausschreibungen

Professoren

222/2017 – W2-Professur Physikalische Chemie – Grenzflächen und Kolloide

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Fakultät 2
Der/Die Stelleninhaber/in soll das Gebiet der Physikalischen Chemie in Forschung und Lehre in der vollen Breite vertreten. Der/Die geeignete Bewerber/in vertritt in der Forschung ein Konzept, das die Entwicklung neuer theoretischer Modelle, Methoden und experimenteller Techniken für die Grenzflächen- und Kolloid-Forschung mit einem breiten Spektrum von möglichen Anwendungen beinhaltet. Bewerber/innen sollten exzellent qualifiziert und ausgewiesen sein für eine Kombination von Forschungsthemen aus den Bereichen: experimentelle und theoretische Untersuchung der Thermodynamik und Kinetik von (nanostrukturierten) Oberflächen und Kolloiden; Analyse von chemischen Strukturen und physikalischen Eigenschaften der Oberflächen und Grenzflächen von Festkörpern und in kolloidalen Systemen; Modellierung und methodische Entwicklungen zum Verständnis der mikroskopischen Wechselwirkungen von Nanopartikeln untereinander ebenso wie mit Flüssigkeiten, Gasen und/oder (Makro)molekülen und den daraus resultierenden Eigenschaften.
Bewerbungsschluss: 10. November 2017

222-E/2017 – W2-Professur Physical Chemistry – Interfaces and Colloids

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Fakultät 2
The appropriate candidate pursues a research concept that includes the development of new theoretical models, methods and experimental techniques for surface, interface and nanoparticle science with a broad spectrum of potential applications. Applicants should have excellent qualifications and expertise in a combination of the following areas: experimental and theoretical investigation of the thermodynamics and kinetics of (nanostructured) surfaces and colloids; analysis of chemical structures and physical properties of surfaces and interfaces of solids and colloidal systems; modelling and methodological development for the understanding of microscopic and macroscopic interactions of nanoparticles with each other as well as with liquids, gases and (macro)molecules and the resulting properties. It is expected that the appointed professor will seek the cooperation with research groups within the university that work in chemistry, materials science, mineralogy and raw materials research, experimental and theoretical physics and/or engineering. Collaborations with the Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) and other research institutions in Saxony, Germany and internationally are very welcome.
Bewerbungsschluss: 10. November 2017

Wissenschaftliches Personal

257/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Aufbereitungsmaschinen
Zur Herstellung von Grob- und Feuerfestkeramiken sollen die eingesetzten konventionellen Rohstoffe teilweise durch werthaltige mineralische Reststoffe substituiert werden. Dazu ist das Institut für Aufbereitungsmaschinen seit mehr als zwei Jahren zusammen mit anderen Forschungseinrichtungen und Industriepartnern in einem Netzwerk aktiv. Bisher sind zahlreiche Stoffe ausgewählt, untersucht und erprobt worden. Zum erfolgreichen Abschluss des Forschungsvorhabens sollen weitere Untersuchungen zur Feinstmahlung vorgenommen, ausgewertet und dokumentiert werden.
Bewerbungsschluss: 24. Oktober 2017

255/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Mathematik und Informatik – Institut für Angewandte Analysis
Die Stelle ist dem Institut für Angewandte Analysis zugeordnet. In der Lehre sind Übungen und Seminare im Umfang von 2 bis 4 Semesterwochenstunden im Bereich der Mathematik-Ausbildung für natur- und ingenieurwissenschaftliche Studiengänge durchzuführen. Durch Tutorien sollen Studierende bei der Erlangung eines erfolgreichen und qualitätsgesicherten Abschlusses unterstützt werden.
Bewerbungsschluss: 24. Oktober 2017

237/2017 – Mitarbeiter/Mitarbeiterin Bereichsleiters/in Gasverbrennung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Wärmetechnik und Thermodynamik
Schwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle ist die Gruppenleitung im Bereich Gasverbrennung mit der Zielstellung die Lehre und Forschung im Bereich der Verbrennungstechnik von gasförmigen Brennstoffen zu unterstützen. Einerseits werden durch die Verwendung von hochmodernen Messtechniken die Grundlagen verschiedenster Verbrennungsvorgänge genau untersucht und dabei ein wichtiger Beitrag zur Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Verbrennung geleistet. Der Bereich arbeitet andererseits praxisorientiert, wie z. B. bei der Entwicklung und Untersuchung von Brennersystemen.
Bewerbungsschluss: 25. Oktober 2017

251/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie – Institut für Metallformung
Im Rahmen des interdisziplinären Forschungsprojektes AMARETO soll am Institut für Metallformung die Walztechnologie einer neuartigen Magnesiumlegierung entwickelt werden. Schwerpunkt wird dabei eine entsprechende Durchführung von kleintechnischen Versuchen und deren Skalierung auf anwendungsnahe Prozesse sein, um durch eine thermo-mechanische Behandlung ein optimales Eigenschaftsprofil der Legierung zu erhalten. In einem weiteren Schritt soll in Kooperation mit weiteren Projektpartnern ein Verbundwerkstoff hergestellt und hinsichtlich seiner Haftbarkeit und mechanischen Eigenschaften charakterisiert werden. Zu den Aufgaben im Rahmen der Forschungs- und Entwicklungsarbeit zählt dabei die eigenständige Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation aller im Rahmen des Projektes notwendigen Arbeitsschritte und Versuche. Darüber hinaus sind ebenfalls Schnittstellenaufgaben mit den weiteren Projektpartner zu koordinieren und eine regelmäßige Kommunikation notwendig.
Bewerbungsschluss: 27. Oktober 2017

256/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik
Versuchsdurchführung (Pulverdiffraktometrie und Thermische Analyse); Aus- und Bewertung von Ergebnissen; Erstellen von Berichten bzw. Vorlagen für Publikationen
Bewerbungsschluss: 27. Oktober 2017

259/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Aufbereitungstechnik
Im Rahmen des Schwerpunktprogramms 2045 der Deutschen Forschungsgemeinschaft ist ein Forschungsthema im Bereich selektive Trennung von feinsten und Nano-Partikeln an Grenzflächen zu bearbeiten. Im Mittelpunkt stehen neue Prozesse der Flotation zur Herstellung hochwertiger Materialien und Funktionspartikel für elektronische, optische oder Energiespeicheranwendungen. Die Fragestellungen sind grundlagenorientiert und erlauben eine intensive Zusammenarbeit mit den 20 Partnern im Verbund des Schwerpunktprogramms. Es werden neben ingenieurtechnischen Versuchsständen, Raster-Kraft-Mikroskopie und Grenzflächenrheologische Methoden genutzt.
Bewerbungsschluss: 28. Oktober 2017

258/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin Mutterschutz- und Elternzeitvertretung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik
Organisation und Stundenplanung für die internationalen Studiengänge der Fakultät; Qualifikationsfeststellungsverfahren für Masterstudiengänge und englischsprachige Studiengänge der Fakultät; Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten zur Studienwerbung für alle Studiengänge der Fakultät und Aktualisierung der englischsprachigen Internetseiten der Fakultät; Betreuung internationaler Studenten der Fakultät; ERASMUS-Koordination der Fakultät
Bewerbungsschluss: 30. Oktober 2017

244/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin Gruppenleitung „Sorptionstechnik und –prozesse“

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Wärmetechnik und Thermodynamik
Schwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle sind Ausbau und Leitung einer wissenschaftlichen Arbeitsgruppe im Bereich der Sorption, im speziellen Gas/Festkörper- und Gas/Flüssigkeitsinteraktionen. Für die experimentell ausgerichtete Gruppe verfügt die Professur über umfangreiche Messgeräteausstattung mit mehreren Magnetschwebewaagen, BET-Messgeräten, Volumetrie/Manometrie-Geräten, Multiportanalysatoren und Sondermessanlagen sowie technisches Personal zur Unterstützung bei den Messungen.
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2017

81/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Automatisierungstechnik
Im Rahmen der ESF geförderten Nachwuchsforschergruppe ARIDuA (Autonome Roboter und Internet der Dinge in untertägigen Anlagen) steht die Bearbeitung des Arbeitsschwerpunktes „Intuitive Teleoperation der Roboter für schwierige Auf-gaben“ an. Es sollen innovative Technologien zur Steuerung des Roboters sowie der integrierten Manipulationseinheiten und Sensorik konzipiert und realisiert werden (u. a. unter Einsatz von Methoden der künstlichen Intelligenz). Dabei sind menschliche Arm- und Handbewegungen auf den im Bergwerk operierenden Roboter zu übertragen, so dass auch komplexe und unvorhergesehene Aufgaben erledigt werden können, beispielsweise kleine Reparaturarbeiten oder Probenentnahmen, Tätigkeiten während der Altbergbauerkundung in unsicheren Bereichen oder Handlungen während Rettungs- und Bergungseinsätzen.
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2017

265/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Bergbau und Spezialtiefbau
Gesucht wird ein/eine Nachwuchsforscher/in in folgendem Fachgebiet (Wissenschaftsgebiet): Montan-Automation (Maschinenbau / Automatisierungstechnik / Steuerungs- und Regelungstechnik / Mess-/ Sensortechnik / techn. Mathematik-Informatik) Der/Die Bewerber/in soll über einen überdurchschnittlichen universitären Diplom- oder Masterabschluss in dem ausgewiesenen Wissenschaftsgebiet verfügen, der nach dem 01.01.2013 erworben wurde und noch keine Förderung aus Mittel des ESF länger als 24 Monate erhalten hat.
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2017

266/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Bergbau und Spezialtiefbau
Weiterentwicklung und Konstruktion von Versatzmaschinen; eigenverantwortliche Umsetzung des Prototypenbaus; Planung und Organisation von infrastrukturellen Maßnahmen für in situ-Versuche unter Tage; wissenschaftliche und praktische Begleitung von in situ-Versuchen zur Erstellung von Versatzbauwerken unter Tage; Projektkoordination und Berichterstellung
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2017

261-1/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Thermische Verfahrenstechnik, Umwelt- und Naturstoffverfahrenstechnik
selbständige Bearbeitung von Projekten; Entwicklung von Lasermesstechnik; Entwicklung von Experimenten der Hochdruckverfahrenstechnik; Betreuungsunterstützung von Abschlussarbeiten und von Studierenden; Verwaltung von Projekten in Zusammenhang mit den bearbeiteten wiss. Projekten; Präsentation der Ergebnisse in internationalen Journalen und auf internationalen Konferenzen; Berichtslegung
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2017

262/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Thermische Verfahrenstechnik, Umwelt- und Naturstoffverfahrenstechnik
selbständige Bearbeitung von Projekten; Entwicklung von Lasermesstechnik und Auswertealgorithmen; Betreuungsunterstützung von Abschlussarbeiten und von Studierenden; Verwaltung von Projekten in Zusammenhang mit den bearbeiteten wiss. Projekten; Präsentation der Ergebnisse in internationalen Journalen und auf internationalen Konferenzen; Berichtslegung
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2017

263/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Thermische Verfahrenstechnik, Umwelt- und Naturstoffverfahrenstechnik
Mitwirkung in Lehre und Forschung; Bearbeitung von Projekten insb. Entwicklung von fortgeschrittenen Algorithmen zur Auswertung von überlagerten Ramanspektren; Entwicklung von Lasermesstechnik und Auswertealgorithmen; Betreuungsunterstützung von Abschlussarbeiten und von Studierenden; Verwaltung von Projekten in Zusammenhang mit den bearbeiteten wiss. Projekten; Präsentation der Ergebnisse in internationalen Journalen und auf internationalen Konferenzen; Berichtslegung
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2017

269/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
fachliche Bearbeitung von Arbeitspaketen aus dem Themengebiet Flowsheet-Simulation von Anlagen zur thermoche-mischen Energieträgerwandlung, Synthesegasaufbereitung und –nutzung (stofflich und energetisch); technische und wirtschaftliche Bewertung obiger Prozesse; Abstimmung, Zusammenarbeit und fachlicher Austausch innerhalb der Projektgruppe am IEC und mit den Projektpartnern; Veröffentlichung der Ergebnisse auf Konferenzen und in Fachjournalen zur Verbreitung der Projektergebnisse; Erstellung der Zwischenberichte und des Abschlussberichtes in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Projektgruppe
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2017

276/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Institut für Technische Chemie
Im Fokus eines drittmittelgeförderten Forschungsprojektes steht die Erzeugung von Aromaten aus Lignin für die Aroma- und Duftstoffindustrie in marktfähiger Qualität. Dies soll durch eine Kombination aus enzymatischer und chemischer Depolymerisation realisiert werden. Die Charakterisierung der Stoffströme erfolgt mittels analytischer Methoden wie IR- und UV/VIS-Spektroskopie, HPLC, GPC und LC-MS. Zum Aufgabenumfang gehören neben der praktischen Umsetzung, eine umfassende Literaturarbeit sowie die Präsentation der Ergebnisse (Manuskripte, Vorträge, Poster, Berichte).
Bewerbungsschluss: 02. November 2017

254/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
An der Professur EVT steht die effiziente und nachhaltige Nutzung von Kohlenstoffträgern im Mittelpunkt des Lehr- und Forschungsprofils. Die Nachwuchsgruppe wird in die Abteilung Technikfolgenabschätzung integriert und verfolgt einen partizipativen Ansatz. Die Forschungsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bewertung und gesellschaftliche Akzeptanz von alternativen heimischen Kohlenstoffträgern, die zukunftsfähige Alternativen für die industrielle Herstellung von Wertprodukten aus kohlenstoffbasierten Rohstoffen darstellen. Die Arbeitsaufgaben umfassen Projektbearbeitung und Forschung im Bereich der Risiko- und Akzeptanzforschung sowie von Entscheidungsprozessen. Das Ziel ist, ein besseres Verständnis des Rohstoffsystems als sozio-technisches System zu schaffen und konkrete Empfehlungen sowie Maßnahmen für einen tragfähigen Übergang zu einem wettbewerbsfähigen, kohlenstoffarmen, sicheren und nachhaltigen Rohstoffmanagement in der deutschen chemischen Industrie zu stellen.
Bewerbungsschluss: 05. November 2017

254-E/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institute of Energy Process Engineering and Chemical Engineering
R&D and education activities at EVT focus on the efficient and sustainable utilization of carbonaceous resources. The research group is integrated in the technology assessment division and utilizes a participatory approach. Research activities focus on the investigation of societal perception and acceptance of domestic carbon resources which are viable feedstock alternatives for the industrial production of valueadded products. Research tasks include project work and research activities relating to risk and public acceptance research as well as judgment and decisionmaking. The objective is to facilitate a better understanding of the raw materials system as a socio-technical system to support decisionmaking and measures development for a transition to a competitive, lowcarbon, secure and sustainable raw materials management for the Germany chemical industry.
Bewerbungsschluss: 05. November 2017

252/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Institut für Angewandte Physik
Bearbeitung von Forschungsvorhaben auf dem Gebiet der Herstellung und Charakterisierung von Halbleitermaterialien; Qualifizierung im Bereich sozialer Kompetenz/Projektmanagement.
Bewerbungsschluss: 08. November 2017

275/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Institut für Technische Chemie
In einem drittmittelgeförderten Forschungsprojekt steht die stoffliche Verwertung von Lignin im Fokus. Ziel ist die Gewinnung von Aromaten für die Aroma- und Duftstoffindustrie in marktfähiger Qualität. Erreicht wird dies durch eine Depolymerisation von pflanzlichem Lignin. Methodisch kommen chemische Methoden wie z. B. radikalische Depolymerisation oder physikalische Behandlungen wie Mikrowellen, Thermolyse zum Ansatz. Die Charakterisierung der Produkte erfolgt mittels analytischer Methoden wie IR- und UV/VIS-Spektroskopie, HPLC-MS, GPC und GC-MS. Zum Aufgabenumfang gehören neben der praktischen Umsetzung, eine umfassende Literaturarbeit sowie die Präsentation der Ergebnisse (Publikationen, Vorträge, Poster, Berichte).
Bewerbungsschluss: 08. November 2017

267/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
Erarbeitung neuer Analysen- und Messkonzepte und Umsetzung sowie Betrieb an den Versuchsanlagen; Datenerfassung zur Validierung numerischer Modelle durch Bilanzierung und in situ Messungen; thermochemische Modellierung des Schlacke-/Matte-Verhaltens; Optimierung der Prozesse; Veröffentlichung der Ergebnisse in einschlägigen Fachzeitschriften und auf Fachkonferenzen
Bewerbungsschluss: 10. November 2017

267-E/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institute of Energy Process and Chemical Engineering
Development of new analytical and measurement concepts and their implementation as well as operation of test facilities, Experimental determination of material and process data as a basis for numerical modeling; Thermochemical modeling of the metallurgical behavior of solid and liquid phases; Optimization of metallurgical processes; publishing of the results in journals and international conferences
Bewerbungsschluss: 10. November 2017

264/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Wärmetechnik und Thermodynamik
Der Schwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle liegt im Bereich der Thermoprozesstechnik mit der Zielstellung, die Lehre und Forschung auf dem Gebiet industrieller Thermoprozessanlagen zu unterstützen. Aufgaben sind neben dem Mitwirken und der Projektleitung in nationalen und internationalen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, die Unterstützung bei der Beantragung neuer Forschungsvorhaben sowie die Unterstützung in der Lehre mit der Übernahme von Lehrveranstaltungen. Bei einer positiven Entwicklung im Team wird die Stelle der Bereichsleitung in Aussicht gestellt.
Bewerbungsschluss: 13. November 2017

273/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Mechanik und Fluiddynamik
Der Fokus der ausgeschriebenen Stelle liegt in der Unterstützung der Professur vor allem in Forschung und Lehre im Bereich der mikromechanischen Materialmodellierung. Dabei sind insbesondere Simulationsmethoden für Phänomene auf der (Sub-)Mikrometerskala mit Relevanz für die Simulation von mechanischen Eigenschaften von Metallen, amorphen Materialien, Keramiken oder Halbleitern von Interesse. Die Stelle ist eingebettet in eine junge Forschungsgruppe, die sich mit mesoskaligen Modellierungs- und neuartigen Analyseansätzen beschäftigt. Die Bewerberin/der Bewerber sollte idealerweise in der Lage sein, mit ihrer/seiner Forschungstätigkeit die Aktivitäten dieser Gruppe zu komplementieren sowie im Kontext von verschiedenen Forschungsvorhaben mit experimentell arbeitenden Gruppen aus den Materialwissenschaften zusammen zu arbeiten. Weiterhin wird Freude an der Lehre und eigenständiges Engagement innerhalb des Internationalen Masterstudiengangs „Computational Materials Science“ erwartet.
Bewerbungsschluss: 15. November 2017

Nichtwissenschaftliches Personal

260/2017 – Mitarbeiter/Mitarbeiterin Persönliche/r Referent/in des Rektors

Bereich: Rektor – Universitätsverwaltung
umfassende Unterstützung des Rektors bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben; Wahrnehmung der Schnittstellenfunktion zwischen Hochschulleitung, Verwaltung und den Fakultäten; Vorbereitung der Termine und Dienstreisen des Rektors sowie Beschaffung und Aufbereitung von relevanten Hintergrundinformationen; kontinuierliche Begleitung wichtiger Vorhaben; Entwurf von Korrespondenz, Grußworten, Reden, Präsentationen, Berichten und Stellungnahmen des Rektors; Begleitung der Gremienarbeit, Vor- und Nachbereitung von Tagesordnungspunkten für/aus Sitzungen und Besprechungen; konzeptionelle und operationelle Begleitung von Veranstaltungen des Rektorates bzw. Terminen und Dienstreisen des Rektors (u. a. mehrtägige Auslandsdienstreisen)
Bewerbungsschluss: 25. Oktober 2017

272/2017 – Mitarbeiter/Mitarbeiterin Studienberater/in/Projektmitarbeiter/in

Bereich: D5 Universitätskommunikation – Universitätsverwaltung
Durchführung von Studienberatungen an Schulen und auf Bildungsmessen; Beantwortung von E-Mail-Anfragen sowie Entwicklung und Betreuung von Beratungsangeboten über andere Kanäle, z. B. Online-Studienberatung; Koordination, Einsatzplanung und Schulung von Studienbotschafter/innen; Konzeption, Organisation, Durchführung von Veranstaltungen für Schüler/innen, Berater, Eltern; Mitarbeit bei der Planung, Redaktion von studienorientierenden Informationen für verschiedene Kanäle (u. a. Flyer, Video, Chat); Vorbereitung, Realisierung und Evaluierung von Schulveranstaltungen und Bildungsmessen; individuelle Studienberatung und Beantwortung von E-Mail-Anfragen
Bewerbungsschluss: 01. November 2017

271/2017 – Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung Geologietechniker/Geologietechnikerin

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Bohrtechnik und Fluidbergbau
technisch-analytische Begleitung unterschiedlicher Autoklaven- und Durchströmungsversuche; Umgang mit hochgespannten Flüssigkeiten und Gasen; Messen und Prüfen elektrischer Größen; Aufbereitung von Wasser-, Öl- und Feststoffproben; Aufbau, Erweiterung, Bedienung und Wartung von Versuchseinrichtungen; Handhabung und Konzipierung von Datenerfassung der Versuchsstände; Zusammenstellung der Ergebnisse und Zuarbeit zu Berichten; Unterstützung bei studentischen Praktika in Zusammenarbeit mit Laborleiter oder einem Wissenschaftler; Einsatz Untertage
Bewerbungsschluss: 01. November 2017

274/2017 – Mitarbeiter/Mitarbeiterin Universitätskommunikation

Bereich: Rektor – Universitätsverwaltung
Verfassen von Statements und Reden für den Rektor; allgemeine Pressearbeit (Verfassen von Medieninformationen, Bearbeiten und Beantworten von Presseanfragen, Vorbereiten von Presseterminen, Koordinieren von Drehanfragen); Pflege und Ausbau der Journalistendatenbank; Betreuung der Medienvertreter und Ausbau des Netzwerks zu Wissenschaftsjournalisten, Bloggern, Influencern (regional bis überregional) sowie in die Politik und Wirtschaft; redaktionelle Betreuung von Image-Publikationen und des Hochschulmagazins der Universität; redaktionelle Betreuung des Internetauftritts und der Social-Media-Aktivitäten der Universität; Unterstützung der Studienwerbung; intensive Zusammenarbeit mit Rektorat, Universitätsverwaltung, allen Fakultäten, weiteren universitären und außeruniversitären Einrichtungen
Bewerbungsschluss: 02. November 2017

270/2017 – Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung Laborleiter/Laborleiterin

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Bohrtechnik und Fluidbergbau
Die Tätigkeit umfasst die Leitung, den Betrieb und die Betreuung des bohrtechnischen und des bodenkundlichen Labors und Technikums. Dazu gehören Arbeiten wie: Spezielle Untersuchungsmethoden der Bohr- und Geoströmungstechnik; Durchführung von Belehrungen sowie Umsetzung geforderter Maßnahmen; Planung und Aufbau von Versuchsanlagen für Lehre und Forschung, Mitwirkung in der Forschung; Probenvorbereitung, Durchführung von Messungen sowie die Darstellung von Analysenergebnissen; Durchführung von studentischen Praktika zur Spülung und Zementation; Unterstützung von Studierenden, Doktoranden, Praktikanten und Gastwissenschaftlern bei Labortätigkeiten; Labororganisation, Gerätebetreuung, Materialbestellung, Entsorgung, Nachweisführung
Bewerbungsschluss: 02. November 2017

268/2017 – Mitarbeiter/Mitarbeiterin Controller/Controllerin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
Der Aufgabenbereich des/der Mitarbeiters/Mitarbeiterin umfasst die Bearbeitung aller verwaltungstechnischen Angelegenheiten von Forschungsprojekten u. a. mit folgenden Teilaufgaben: Projektcontrolling, Finanzverwaltung; Mittelverwaltung und -überwachung der einzelnen Forschungsprojekte; Bestellungen, Beschaffungsanträge, Rechnungswesen, Reisekosten; Zwischen- und Verwendungsnachweise; Zuarbeiten zu Berichten und Anträgen, Korrespondenz
Bewerbungsschluss: 15. November 2017

Wissenschaftliche/Studentische Hilfskräfte

HIWI-HZDR – Wissenschaftliche/Studentische Hilfskraft

Bereich: Helmholtz-Institut Freiberg – Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR)
Unterstützung bei laufenden Forschungsprojekten; Durchführung von Flotationsversuchen; Grenzflächencharakterisierungen; Aufbereitung von Versuchsergebnissen.
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2017

Auszubildende

A01/2017 – Auszubildende Berg- und Maschinenmann/-frau / Fachrichtung Vortrieb und Gewinnung

Bereich: Kanzler – Dezernat für Personalangelegenheiten
Der/Die Bewerber/in sollte gute schulische Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern nachweisen, handwerklich geschickt sein und technisches Verständnis besitzen. Es werden Arbeiten untertage im Streckenvortrieb, in der Gewinnung und in der Förderung durchgeführt, Sprengungen sind vorzubereiten sowie Bewetterungseinrichtungen zu betreiben. Die Bergbautauglichkeit nach Gesundheits-Bergverordnung (GesBergV) ist erforderlich. Der Besitz eines Führerscheins ist wünschenswert. Bei gutem Lehrabschluss erfolgt eine Übernahme.
Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2017

A02/2017 – Auszubildende Chemielaborant/in

Bereich: Kanzler – Dezernat für Personalangelegenheiten
Der/Die Bewerber/in sollte ein gutes naturwissenschaftliches Verständnis besitzen, gute Kenntnisse in Chemie, Physik, Biologie und Mathematik aufweisen. Er/Sie sollte gute schulische Leistungen vorweisen. Bei gutem Lehrabschluss erfolgt eine Übernahme.
Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2017

A03/2017 – Auszubildende Elektroniker/in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Bereich: Kanzler – Dezernat für Personalangelegenheiten
Der/Die Bewerber/in sollte ein gutes naturwissenschaftliches Verständnis besitzen, gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Technik aufweisen und handwerklich geschickt sein. Er/Sie sollte gute schulische Leistungen vorweisen. Bei gutem Lehrabschluss erfolgt eine Übernahme.
Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2017

A04/2017 – Auszubildende Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration

Bereich: Kanzler – Dezernat für Personalangelegenheiten
Der/Die Bewerber/in sollte gute Leistungen in Informatik und Mathematik nachweisen sowie gute Deutsch- und Englischkenntnisse besitzen. Interesse für Informations- und Kommunikationstechnik wird erwartet. Bei gutem Lehrabschluss erfolgt eine Übernahme.
Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2017

A05/2017 – Auszubildende Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Bereich: Kanzler – Dezernat für Personalangelegenheiten
Der/Die Bewerber/in sollte eine gute Allgemeinbildung und Umgangsformen besitzen sowie gute bis sehr gute schulische Leistungen besonders in den Fächern Deutsch, Englisch und Gemeinschaftskunde aufweisen. Wünschenswert sind Interesse für Verwaltungsverfahren und Rechtsanwendungen. Bei gutem Lehrabschluss erfolgt eine Übernahme.
Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2017

A06/2017 – Auszubildende Werkstoffprüfer/in - Fachrichtung Metalltechnik

Bereich: Kanzler – Dezernat für Personalangelegenheiten
Der/Die Bewerber/in sollte gute schulische Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern Mathematik, Physik und Chemie nachweisen, handwerklich geschickt sein und technisches Verständnis besitzen. Fähigkeiten, wie Beobach-tungsgenauigkeit, Fingergeschick sowie Interesse an organisatorisch-prüfenden Tätigkeiten werden vorausgesetzt. Bei gutem Lehrabschluss erfolgt eine Übernahme.
Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2017