Master Technikrecht

Steckbrief

FakultätFakultät 6 - Wirtschaftswissenschaften
AbschlussLegum Magister/Master of Laws (LL .M.)
Regelstudienzeit4 Semester
StudienbeginnWinter- und Sommersemester
Zulassungsvoraussetzungen

naturwissenschaftlicher, ingenieurwissenschaftlicher oder wirtschaftsingenieurwissenschaftlicher Bachelor (mind. 6 Semester) an einer Technischen Universität oder ein erfolgreich abgeschlossener äquivalenter Studiengang

BewerbungsfristBewerber mit deutschem Schulabschluss bis 30.09. bzw. 31.03. jeden Jahres.

Studienkonzept

Der viersemestrige Masterstudiengang Technikrecht zielt auf die Vermittlung von Kernkompetenzen und Fähigkeiten, die für die Beurteilung von technikrechtlichen Fragestellungen von Bedeutung sind und das wesentliche Rüstzeug für den späteren Berufseinstieg bilden. Von generellen Fragestellungen des privaten, öffentlichen und europäischen Wirtschaftsrechts über fundierte Kenntnisse im Arbeits-, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie dem Gewerblichen Rechtsschutz bis hin zu spezifischen Problemkreisen des Energiewirtschaftsrechts und der Anlagengenehmigung im Umwelt-, Natur- und Baurecht reicht der Rahmen der Studieninhalte. Die Absolvierung von drei juristischen Seminaren ermöglicht den Studierenden zudem, sich individuelle Interessensschwerpunkte zu erarbeiten und diese in juristischer Analyse und Diskussion zu vertiefen.

Studienablauf

Studienablauf Master Technikrecht

Download PDF

Berufsfelder

Unternehmensbereich: z.B. in den Bereichen Geräte- und Produktsicherheit

Unternehmensberatungen

Universitäten und sonstigen Forschungsinstitutionen 

Behörden

Servicebereich

anreise bewerbung direktlinks kommunikationsverzeichnis mensa opal selbstbedienungsportal stellenangebote studienangebot vorlesungsverzeichnis