Master Energietechnik

Steckbrief

FakultätFakultät 4 - Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik
AbschlussMaster of Science (M.Sc.)
Regelstudienzeit3 Semester
StudienbeginnWinter- und Sommersemester

Studienkonzept

Die Energietechnik beschäftigt sich mit den Technologien, die notwendig sind um Energie umweltschonend, effizient, sicher und wirtschaftlich bereitzustellen und zu nutzen. Der Masterstudiengang Energietechnik bietet eine forschungsorientierte Ausbildung, die die Absolventen befähigt, Wissen aus verschiedenen Bereichen methodisch zu klassifizieren und systematisch zu kombinieren und dadurch komplexe Forschungs- und Entwicklungsaufgaben im Fach Energietechnik zu lösen.

Der Masterstudiengang Energietechnik an der TU Bergakademie Freiberg erweitert die in Bachelorstudiengang Energietechnik (oder einem vergleichbaren Studiengang) erworbenen allgemeinen analytisch-methodischen Fähigkeiten und vertieft die fachlichen Kompetenzen in einer der fünf angebotenen Vertiefungsrichtungen im Fach Energietechnik.

Studienbegleitend wird im Team eine Projektarbeit angefertigt. Im dritten Fachsemester wird die abschließende Masterarbeit angefertigt.

Hier geht es zum Interview mit unserem Experten der Energietechnik.

Studienablauf

Modulplan Master Energietechnik

Vertiefungen

Industrielle Energie- und Kraftstoffwirtschaft

fokussiert auf großtechnische Energieanlagen, insbesondere auf die industriellen Kraftwerkstechnik.    

Dezentrale und regenerative Energieanlagen

umfasst die Energiebereitstellung durch Sonne, Wind, Wasser, Biogas usw. durch typischerweise dezentrale Energieanlagen.    

Gas- und wärmetechnische Anlagen

vertieft speziell die Nutzung von Gas, insbesondere Erdgas, zur Energieversorgung in Form von Wärme.    

Elektrische Antriebstechnik

behandelt elektrische Antriebe zur Wandlung von elektrischer Energie in mechanische Energie und deren Einsatz insbesondere in der Elektromobilität.    

Elektroenergieversorgung

behandelt die notwendigen Technologien für und das Management von Übertragungsnetzen für die Versorgung mit elektrischer Energie.    

Berufsfelder

Absolventen des Masterstudienganges Energietechnik arbeiten typischerweise

  • bei Betreibern z.B. von Wind-, Wasser- oder Solarkraftwerken, 
  • in Ingenieurbüros im Bereich regenerative Energietechnik, 
  • als Energieberater oder Energiemanager,  
  • bei Energieversorgungsunternehmen, 
  • bei Forschungsinstituten sowie 
  • in Genehmigungs- und Kontrollbehörden im Bereich Energieversorgung.

Servicebereich

anreise bewerbung direktlinks kommunikationsverzeichnis mensa opal selbstbedienungsportal stellenangebote studienangebot vorlesungsverzeichnis