Girls´Day, 26.04.2018

Am Girls'Day können Mädchen Berufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften entdecken. Dazu gibt es die Möglichkeit, sich in Unternehmen umzuschauen oder zu uns an die Universität zu kommen. Bei uns können Mädchen Studiengänge aus den Bereichen Naturwissenschaft und Technik kennenlernen.

In spannenden Workshops stellen wir Dir die faszinierende Welt der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) vor. 

Auch 2018 sind wir beim Girls Day dabei und freuen uns auf Deinen Besuch. Unser Angebot findest Du im Girls´Day Radar weiter 

Wir freuen uns auf Dich.

5
<<>>

Aktuelles

Im Chemielabor. © TU Bergakademie Freiberg
Die erste Doktorarbeit des Freiberger Biohydrometallurgischen Zentrums (BHMZ) ist am Freitagvormittag in Anwesenheit der Stifterin Dr. Erika Krüger aus München erfolgreich verteidigt worden. Mathias Schulze promovierte über die Gewinnung von Indium aus Erzen und Haldenmaterial. … weiterlesen
Die Teilnehmer der Lehrerfortbildung beim Experimentie© TU Bergakademie Freiberg
Das Schülerlabor „Science meets School – Werkstoffe & Technologien“ der TU Bergakademie Freiberg richtete am 13. Februar eine Fortbildung für Lehrer aus. Unter dem Motto „Werkstoffe – unsichtbar, aber unverzichtbar“ erfuhren die Teilnehmer alles zur Herstellung, Modifizierung und Prüfung. … weiterlesen
Verbundwerkstoff aus Stahl und Keramik © TU Bergakademie Freiberg/ IKGB
Mit einer ganz besonderen „Hochzeit“ ermöglicht die TU Freiberg die Herstellung völlig neuer Werkstoffe für mechanisch hoch beanspruchte Bauteile. Die Kombination aus Stahl und Keramik könnte künftig insbesondere bei Crashs im Verkehrsbereich Leben retten. Das Verfahren wurde nun patentiert. … weiterlesen
Die Studierenden der AG Grubenwehr beim Test der Express-Wetterblende © Detlev M
Lebensretter unter Tage: Ein neues Express-Wetterblenden-System soll es künftig ermöglichen, Bergwerke bei Bränden schnell und ohne zusätzliches Werkzeug abzudichten. Bevor das patentierte System in die Serienproduktion geht, durften es am 6. Februar 15 Studierende der TU Freiberg testen. … weiterlesen
Inhalt abgleichen