Lehrstuhl für Technische Thermodynamik

Arbeitsgruppen

Thermophysikalische Stoffeigenschaften Fasermatte

Dr.-Ing. Rhena Wulf

TropfenVerfahrenstechnische Stoff- und Prozessdaten

Dr.-Ing. Thomas Grab, Dr.-Ing. Thomas Storch

 

StroemungsfeldNumerische Thermofluiddynamik

Dr.-Ing. Ingo Riehl

 

SorptionSorptionsforschung

Prof. Dr.-Ing. Tobias Fieback

 

TaucherScientific Diving Center

Dr.-Ing. Thomas Grab

 

E-Mail: thermodynamikatiwtt [dot] tu-freiberg [dot] de

Aktuelle Informationen zur Lehre

  • Technische Thermodynamik I
    Einschreibung für die Übungen und Informationen für das WS 2017/18  (siehe: Lehrveranstaltungen)
  • (Prinzipien der) Wärme- und Stoffübertragung
    Einschreibung und Informationen für das WS 2017/18  (siehe: Lehrveranstaltungen)
  • Energieautarke Gebäude
    Einschreibung und Informationen für das  WS 2017/18  (siehe: Lehrveranstaltungen)
  • Verteidigungen studentischer Arbeiten: Studenten und Mitarbeiter können bei Interesse in den Mailverteiler aufgenommen werden   (siehe: studentische Arbeiten)


weitere aktuelle Publikationen hier

Informationen zum Lehrstuhl

Flyer zum Lehrstuhl

Aktuelles

Zwei Menschen vor einem Computer
Wie sieht die Zukunft der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik aus? Und wie beeinflusst die fortschreitende Digitalisierung Forschung und Lehre im Bereich der Ingenieurwissenschaften? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Freiberger Professor Stefan Sandfeld. … weiterlesen
Mädchengruppe vor Schlackebad-Vergaser.
Energiewende, Kohleausstieg, erneuerbare Stromerzeugung – was hat das alles mit meiner Region zu tun? Antwort auf diese Frage gibt das Weiterbildungsprojekt „Erzgebirge – neue Landschaft, neue Chancen“, das vom Europäischen Fond für regionale Entwicklung bis August 2020 gefördert wird. … weiterlesen
Fünf Personen vor Fahnen.
Die TU Bergakademie Freiberg hat am 17. Mai im polnischen Gleiwitz eine Kooperationsvereinbarung für den Aufbau eines Polnisch-Deutschen Zentrums für hybride Leichtbaustrukturen unterzeichnet. … weiterlesen
Drei Personen, davor Meeresmüll.
Die Vermüllung der Umwelt ist eine globale Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Das Freiberger Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen stellt sich dieser und arbeitet in einem neuen Projekt daran, Kunststoffabfälle und Ozeanmüll zu recyceln. … weiterlesen
Inhalt abgleichen