Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (Fakultät 6)

insbesondere Internationale Ressourcenwirtschaft

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, insbesondere Internationale Ressourcenwirtschaft der TU Bergakademie Freiberg.

Die ökonomische Disziplin ist an der Ressourcenuniversität traditionell und fest verankert. Neben einer entsprechenden inhaltlichen Ausrichtung bieten wir Ihnen auch sonst exzellente Studienbedingungen, allem voran kleine Gruppen und eine intensive Betreuung. Einen ersten Eindruck davon können Sie sich auf den Seiten der Lehrstühle und Gremien unserer Fakultät verschaffen. Für weitere Informationen stehen Ihnen insbesondere die Studiendekane und Ihre Teams zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie. Das Team der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, insbesondere Internationale Ressourcenwirtschaft


Aktuelle Informationen

Vortrag am 29.04.2014

15.04.2014: Herr Prof. Dr. Reimund Schwarze  vom UFZ Leipzig und von der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder), wird am Dienstag, den 29. April 2014, im Zeitraum 14-15.30 Uhr in Raum LES-1001, einen Vortrag zum Thema ‚Die Rolle der Klimafinanzierung in der aktuellen Weltklimapolitik‘ halten.

Planspiel der Sparkasse Mittelsachsen

09.04.2014: Die Sparkasse Mittelsachsen führt am 11.04. ab 10.00 Uhr im Senatssaal der TU die Abschlussveranstaltung des Planspieles Börse durch.
Das Planspiel Börse wurde in diesem Jahr das erste Mal für Studenten initiiert. Dabei ist neben der Preisübergabe ....

weiter

Vortrag Zentralbank Kolumbien

31.03.2014: Jacob Kleinow, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur für Investition und Finanzierung, wurde mit seiner Studie „Rating and Financing Subsidies for Global Systemically Important Banks“ zur Präsentation im Seminario Semanal de Economía der Banco de la República im April 2014 in Bogotá eingeladen.

Vortrag auf World Finance Conference

12.02.2014: Jacob Kleinow und Tobias Nell, wissenschaftliche Mitarbeiter der Professuren für Investition und Finanzierung sowie Rechnungswesen und Controlling der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, wurden mit ihrer Studie „The Value of Being Too Big To Fail“ zur Präsentation auf der World Finance Conference im Juli 2014 in Venedig angenommen.

Gastvorträge am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Baubetriebslehre

27.01.2014: Am Mittwoch, den 29.01.2014 hält Herr Uwe Hänsch, Fa. Max Bögl, im Rahmen der Vorlesungen des Lehrstuhles für Baubetriebslehre zwei Gastvorträge im Raum LES 0112:

"Projektbegleitendes Projektcontrolling bei Max Bögl", 16.00 Uhr

"Windkraft-Hybridturm System Max Bögl – Grundlagen zu Technik und Finanzierung", 18.00 Uhr

Gastvortrag zum Risikomanagement bei Energie- und Rohstoffprojekten

16.01.2014: Im Rahmen der Mastervorlesung „Finanzielles Risikomanagement“ des Lehrstuhls für Investition und Finanzierung findet am Dienstag, 21.01.14, 12.30 – 14.00 h, LES-1001, ein Gastvortrag der envia THERM GmbH, Halle (Saale),  zum Thema „Risikomanagement im Projektgeschäft von Energieunternehmen – aus Sicht von envia THERM“ statt. Neben den Studierenden der Vertiefung sind auch zu diesem Vortrag alle weiteren Interessenten herzlich eingeladen.

Gastvortrag zum Thema Controlling

Der Gastvortrag fällt leider wegen Krankheit aus.

14.01.2014: Im Rahmen der Bachelorveranstaltung „Controlling & IFRS“ des Lehrstuhls für Rechnungswesen und Controlling findet am Mittwoch, 15.01.14, 18 – 19.30 Uhr, LES-1001, ein Gastvortrag der EADS Elbe Flugzeugwerke GmbH zum Thema „Strategisches Controlling bei den Elbe Flugzeugwerken“ statt. Neben den Studierenden der Veranstaltung sind hierzu auch alle anderen Interessenten herzlich eingeladen.

Gastvortrag zum Risikomanagement bei Energie- und Rohstoffprojekten

13.01.2014: Im Rahmen der Mastervorlesung „Finanzielles Risikomanagement“ des Lehrstuhls für Investition und Finanzierung findet am Dienstag, 14.01.14, 11 – 12.30 h, LES-1001, ein Gastvortrag der PwC – PriceWaterhouseCoopers AG zum Thema „Risikoanalyse bei der Projektfinanzierung internationaler Energie- und Rohstoffvorhaben“ statt. Neben den Studierenden der Vertiefung sind hierzu auch alle anderen Interessenten herzlich eingeladen.

Artikel zum Thema „Peak Oil und globale Ölvorkommen“

13.01.2014: Daniel Schlothmann und Jacob Kleinow, Doktoranden der Lehrstühle für Volkswirtschaftslehre bzw. Investition und Finanzierung unserer Fakultät, haben in der aktuellen Ausgabe 01/2014 der VDI-Mitgliederzeitschrift Technik in Bayern einen Artikel zum weltweiten Erdölvorkommen und der daran anknüpfenden Frage nach dem globalen Ölfördermaximum veröffentlicht.

Erstmalige Teilnahme eines Teams der Fakultät 6 der TU Bergakademie Freiberg an der International Case Competition von KPMG

12.12.2013: Das Team der TU Bergakademie Freiberg kämpfte am ersten Adventswochenende mit zehn weiteren Teams  anderer Universitäten, u.a. der HU Berlin, der HHL Leipzig und der TU Dresden, um den Einzug in das nationale Finale der KPMG International Case Competition 2014.

weiter

Doktorand des Instituts für Wirtschaftsinformatik belegt ersten Platz beim diesjährigen Data Summit Wettbewerb für Datenvisualisierung

10.12.0213: Herr Oliver Bieh-Zimmert, Doktorand am Institut für Wirtschaftsinformatik, belegte mit seiner Arbeit zur Krebsdatenvisualisierung den ersten Platz beim diesjährigen Data Summit Wettbewerb für Datenvisualisierung.

weiter

Restplätze im Softwarepraktikum ARENA für Januar 2014

05.12.2013: Im Januar führt der Lehrstuhl für Industriebetriebslehre/Produktionswirtschaft, Logistik ein Softwarepraktikum zu betriebswirtschaftlichen Planungsproblemen durch. Für interessierte Studenten sind noch einige Restplätze frei.

weiter

Weihnachtsfeier der Fakultät

28.11.2013: Am11.12.2013 führt unsere Fakultät eine gemeinsame Weihnachtsfeier für Mitarbeiter und Studenten der Fakultät durch.

weiter

10 Jahre: Das berufsbegleitende Aufbaustudium Wirtschaftswissenschaften…

21.10.2013: Das berufsbegleitende Aufbaustudium Wirtschaftswissenschsften feiert sein zehnjähriges Bestehen.

Der Kooperationsvertrag zwischen der TU Bergakademie Freiberg und dem Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e. V. zum berufsbegleitenden Aufbaustudiengang „Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure, Architekten und Naturwissenschaftler“ wurde im Jahre 2003 beschlossen. 

weiter

Absolvententreffen berufsbegleitendes Aufbaustudium:

21.10.2013: Im Rahmen des 10-jährigen Bestehens des berufsbegleitenden Aufbaustudiums „Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure, Architekten und Naturwissenschaftler“ findet auch das 7. Absolvententreffen aller Aufbaustudenten – präsenz sowie berufsbegleitend – in der EBL Frankfurt/M am 02. November 2013 statt.

weiter

Studentinnentag der DZ Bank am 13.12.2013

14.10.2013: Am 13.12.führt die DZ Bank einen Informationstag in Frankfurt durch. Nähere Informationen finden Sie hier.

Sehr geehrte Studentinnen, sehr geehrte Studenten,
sollte neben der genannten Veranstaltung ein weiterführendes Interesse an Praktika bestehen, können Sie sich gerne an Herrn Steffen Hundt (Lehrstuhl Prof. Dr. Andreas Horsch) für weitere Informationen wenden.

weiter

Veröffentlichung einer Studie Volkswirtschaftliche Wirkungen der Altersrückstellungen in der Privaten Kranken- und Pflegeversicherung

23.09.2013: Herr Prof. Dr. Bruno Schönfelder und Herr Dr. Frank Wild veröffentlichen eine Studie zur aktuellen Reformdiskussion zum Thema Volkswirtschaftliche Wirkungen der Altersrückstellungen in der Privaten Kranken- und Pflegeversicherung am Wissenschaftlichen Institut der PKV.

weiter

Auf Initiative unserer Fakultät besuchten am 12.09.2013 einunddreißig Diplomaten aus Afrika unsere Hochschule

17.09.2013: Dazu berichtete die Lokalredaktion der "Freien Presse" am 13.09.2013:

31 Botschafter aus Afrika lassen sich von Freiberger Rohstoffforschung inspirieren

In der Schatzkammer  der „Terra mineralia“ haben gestern 31 afrikanische Diplomaten ihre Erkundungstour in der Silberstadt Freiberg gestartet. Auf Einladung der Hochschule und des Afrika-Beauftragten der Bundeskanzlerin, Günter Nooke, informierten sich die Botschafter über die Forschung an der Universität und über das Weltforum der Ressourcenuniversitäten, dessen Federführung derzeit bei der Bergakademie liegt.

weiter

Frau Professor Dr. Margit Enke Mitglied des Aufsichtsrates der DREFA Media Holding GmbH

30.07.2013: Auf Vorschlag der Intendantin des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) wurde Frau Professor Dr. Margit Enke, Inhaberin des Lehrstuhles für Marketing und Internationaler Handel, in den Aufsichtsrat der DREFA Media Holding Gmbh bestellt. Die DREFA Media Holding GmbH ist eine 100-prozentige Tochter des MDR.

weiter

Interessanter Workshop des Deutschen EnergieRohstoff-Zentrums zum BHT 2013

27.06.2013: Im Rahmen des Berg- und Hüttenmännischen Tages 2013 führte das Deutsche EnergieRohstoff-Zentrum unerer Universität einen Workshop zum Thema " Energy Turnaround Runs Aground? Energiewende ohne Ende?" mit verschiedenen interessanten Beiträgen durch. Informationen zu den Fachvorträgen finden Sie hier.

Praxistage Business Intelligence für Studierende

26.06.2013: Vom 10. bis 12.10.2013 findet in Nürnberg ein BI-Camp für Studierende statt. Die Anmeldefrist endet am 7.7.2013.

weiter

"Wertschöpfung pro Wissen"

12.06.2013: 20 Jahre Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Bergakademie Freiberg.

weiter

9. EU-Symposium "PPP - Aktuelle Entwicklungen im europäischen Raum"

07.05.2013: Gemeinsam führen die Technische Universität Bergakademie Freiberg und die Technische Universität Berlin am 28. Mai 2013 in Berlin ein EU-Symposium zum Thema "PPP - Aktuelle Entwicklungen im europäischen Raum" durch.

weiter

Besuch kanadischer MBA-Studenten im Mai

24.04.2013: Organisiert durch Daniel Schlothmann (Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Allgemeine Volkswirtschaftslehre, Professor Schönfelder) wird in der Woche vom 06. - 10. Mai eine Delegation kanadischer Studenten von der University of Alberta (Edmonton) die Technische Universität Bergakademie Freiberg besuchen.

weiter

Studentischer Gesprächsabend am 29.04.2013 - "Alte Hasen machen junge Füchse schlau"

23.04.2013: Am 29. April 2013 findet ab 19:30 Uhr im Klubhaus "Alte Mensa" der nächste studentische Gesprächsabend statt. Das Thema ist "Internationale Finanz- und Eurokrise - Drohen uns Staatspleiten? Wie können die einzelnen Bürger sich schützen?"

weiter

Auszeichnung HMD Best Paper Award Externer Promovend

Im Rahmen seins Beitrages „Schatten-IT“ konnte Herr Herr Zimmermann, externer Promovend des Instituts für Wirtschaftsinformatik, den HMD Best Paper Award gewinnen. Mit dem Award werden alljährlich die drei besten Beiträge eines Jahrgangs der Zeitschrift "HMD - Praxis der Wirtschaftsinformatik" gewürdigt. Hierbei zählt die HMD zu den bedeutendsten Zeitschriften in den Disziplinen Informatik und Wirtschaftsinformatik im deutschsprachigen Raum.

Alle Nachrichten der Fakultät 6