Institute of Geophysics and Geoinformatics

In research and teaching, we focus on the development and application of new and advanced methods for the investigation and characterization of structures and processes within the Earth's interior.

 
<<>>

On the geophysical side, the scope of our activities is centered on applied techniques to explore the earth from the near surface down to depths of about 100 km. For this purpose, we develop numerical simulation and imaging/inversion software for electromagnetic fields and seismic waves, which play a fundamental role for the discovery and utilization of energy and resources (oil/gas, minerals, geothermal reservoirs, water, etc.).

On the geoinformatics side, we focus on the development of data models for spatially and temporally referenced multi-dimensional geoscience data and the ongoing design of our databasesystem GST towards a geoscience information system. We contribute to geomodeling, geostatistics, and orientation statistics with special emphasis on texture and fabric analysis as numerically realized in our open Matlab toolbox MTEX.

Within a strong Faculty of Geosciences, Geoengineering and Mining we are engaged in conceptual developments for an environmentally reasonable and sustainable usage of resources.

Please browse through our research fields and projects and feel free to contact us for questions or cooperation!

Aktuelles

Messhubschrauber der BGR und Flugsonde
Die Rohstoffsuche unter dem Geyerschen Wald im sächsischen Erzgebirge wird fortgesetzt. Vom 07. bis 11. März 2016 findet voraussichtlich eine weitere Befliegung mit dem BGR-Hubschrauber (Kennung: D-HBGR) und einer Flugsonde statt. … weiterlesen
Eine Erdöl-Förderanlage in Saudi-Arabien
Gefragt sind innovative technologische Ansätze für die Erdgas-/ Erdölexploration unter Berücksichtigung von Umweltstandards. weitere Informationen
Ein Rüttelfahrzeug der University of Calgary wiegt 9 Tonnen.
Ein Team Freiberger Geophysiker erforscht im Rahmen eines internationalen Forschungsprojekts auf der Südinsel Neuseelands die Entstehung von Erdbeben an der Kollisionszone zwischen der Australischen und Pazifischen Platte. … weiterlesen
Herausgeber Prof. Carsten Drebenstedt und Chefredakteurin Ute Baumgarten
Die Jagd nach Rohstoffen, die für die Menschheit lebenswichtig sind, bestimmt weltweit Politik und Wirtschaft. Egal ob Kohle, Metalle oder Erze, die Geowissenschaften sind gefragt, in Freiberg schon seit 250 Jahren. Doch was genau erforschen die Wissenschaftler eigentlich? … weiterlesen
Inhalt abgleichen