Im Bereich der Verwaltung

Fortbildungszentrums des Freistaates Sachsen (FoBiZ)

Aktuelle Information:

Auf Grundlage der aktuellen COVID-19-Entwicklungen wird in Absprache mit dem SMI der Präsenz-Fortbildungsbetrieb an der HSF Meißen unter Einhaltung der Hygienevorschriften schrittweise ab 6. Juli 2020 wieder aufgenommen. Geplante Fortbildungsveranstaltungen vom 6. Juli 2020 bis 21. August 2020 sollen planmäßig durchgeführt werden. Sofern in Einzelfällen Veranstaltungen ausfallen müssen, erhalten Sie rechtzeitig eine Information. Die HSF Meißen prüft, inwieweit ausgefallene Veranstaltungen während der COVID-19-Pandemie in diesem Zeitraum nachgeholt werden können.

Veranstaltungen bis einschließlich 5. Juli 2020 werden ausgesetzt und finden in diesem Zeitraum nicht statt.

Der Fortbildungsbetrieb an der HSF Meißen wird weitergeführt. Veranstaltungen ab dem 24. August sollen planmäßig stattfinden. Die Durchführung hängt auch weiterhin von der aktuellen Lage im Zusammenhang mit COVID-19 und den geltenden Hygienevorschriften, die die Kapazitäten der HSF Meißen einschränken, ab.

Darüber hinaus stehen Ihnen Selbstlernmaterialien und Online-Lernangebote zur Verfügung. Anmeldungen können fortlaufend unter der E-Mail Fortbildungszentrumathsf [dot] sachsen [dot] de erfolgen. Eine Übersicht finden Sie hier.

Die Angebote des Fortbildungszentrums sind kostenfrei.

Die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege Meißen, Fortbildungszentrum des Freistaates Sachsen (FoBiZ) ist Träger der ressortübergreifenden Fortbildung der Angehörigen der Staatskanzlei und der Staatsministerien sowie deren Geschäftsbereiche.

Weitere Angebote