Fortbildungszentrums des Freistaates Sachsen (FoBiZ)

Aktuelle Information:

Stand - September 2021 / Oktober 2021:

Wichtige Informationen zur Verpflegung in Meißen und zur Nutzung des Wohnheims auf dem Campus HSF Meißen ab 18.10.2021

Ab dem 18.10.2021 finden umfangreiche Baumaßnahmen zum Brandschutz und zur Trinkwasserversorgung im Haus 3 (Wohnheim und Verwaltung) statt, Dauer etwa 1 Jahr. Aufgrund der Sanierung wird in diesem gesamten Zeitraum kein Zimmer für Übernachtungen zur Verfügung gestellt. Hotel- oder Zimmerreservierungen auswärts werden vom Fortbildungszentrum nicht vorgenommen.

Während der Baumaßnahmen wird keine amtlich unentgeltliche Verpflegung für das Frühstück und das Abendessen auf den Verpflegungschip aufgebucht. Die TN werden für den besagten Zeitraum amtlich unentgeltliche Verpflegung ausschließlich für das Mittagessen erhalten. Der Betrag wird - wie bisher - auf den Verpflegungschip gebucht.

Unabhängig davon kann jeder Teilnehmer ab 7 Uhr in der Mensa unter Vorlage des Einladungsschreibens als SELBSTZAHLER frühstücken. Abends ist die Mensa geschlossen.

Stand - August 2021:

Für Teilnehmende an Präsenzveranstaltungen in Meißen besteht ab dem 23.08.2021 eine Testpflicht. Ausgenommen hiervon sind vollständig Geimpfte und Genesene (Nachweis eines positiven PCR-Tests, nicht älter als 6 Monate). Darüber hinaus ist auch der Nachweis eines behördlich bestätigten negativen PCR-Tests (nicht älter als 24 Stunden) möglich. Die Teilnehmenden legen den entsprechenden Nachweis vor Seminarbeginn vor.
Teilnehmende, die nicht zum oben genannten Teilnehmerkreis gehören, sind verpflichtet vor Ort einen Selbsttest durchzuführen.

________________

Stand - Mai 2021:

Das Fortbildungszentrum der HSF Meißen plant Folgendes:

  1. Bereits geplante Fortbildungsveranstaltungen sollen, sofern möglich, im E-Learning bzw. als webbasierte Seminare digital angeboten werden. Es ist vorgesehen, diese digitalen Fortbildungsangebote umfänglich weiter auszudehnen und auszubauen.
  2. Aufstiegskurse und Fortbildungsveranstaltungen mit Zertifizierung (insb. Lehrgänge) werden, soweit es das Infektionsgeschehen und die gesetzlichen Voraussetzung zulassen, vor Ort in Meißen durchgeführt. Die Durchführung von Hybrid-Veranstaltungen (Präsenz und Online parallel) wird geprüft.
  3. Inhouse-Seminare der Behörden werden in Absprache durchgeführt, wenn dies unter Berücksichtigung des Infektionsgeschehens und nach den jeweiligen Hygienestandards möglich und gewünscht ist.
  4. Hotelseminare, bei denen in der Regel Teilnehmer aus allen Regionen des Freistaates Sachsens zusammenkommen, werden aufgrund der geschilderten Gesamtsituation generell abgesagt.

Darüber hinaus stehen Ihnen Selbstlernmaterialien und Online-Lernangebote zur Verfügung. Anmeldungen können fortlaufend unter der E-Mail Fortbildungszentrumathsf [dot] sachsen [dot] de erfolgen. Eine Übersicht finden Sie hier.

Die Angebote des Fortbildungszentrums sind kostenfrei.

Weitere Informationen

Die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege Meißen, Fortbildungszentrum des Freistaates Sachsen (FoBiZ) ist Träger der ressortübergreifenden Fortbildung der Angehörigen der Staatskanzlei und der Staatsministerien sowie deren Geschäftsbereiche.

Weitere Angebote