Dokumente

Erlaubnisscheine / Formulare

Musterlaborordnung

Brandschutzordnung

Hinweis: Die Brandschutzordnung ist nur aus dem Campusnetz zugänglich. Wenn Sie das Dokument von außerhalb des Campusnetzes aufrufen möchten, müssen Sie sich zuvor mit Ihrem zentralen Nutzerkennzeichen und Passwort authentifizieren.

Gefährdungsbeurteilung

  • Gefährdungsbeurteilung für schwangere Frauen (word, pdf)

Entsorgung

Checklisten für Arbeitsplätze

DokumentBogen
DokumentationsbogenBogen
Arbeitsplätze in chemisch orientierten LaboratorienBogen 1.1
Arbeitsplätze in physikalisch orientierten LaboratorienBogen 1.2
Arbeitsplätze in biologisch orientierten LaboratorienBogen 1.3
Arbeitsplätze in PhotolaboratorienBogen 1.4
Arbeitsplätze nach Strahlenschutz- und RöntgenverordnungBogen 1.5
Arbeitsplätze in Elektro- und ElektronikwerkstättenBogen 2.1
Arbeitsplätze in mechanischen oder feinmechanischen WerkstättenBogen 2.2
Arbeitsplätze in HolzwerkstättenBogen 2.3
Arbeitsplätze im GlasinstrumentebauBogen 2.4
BildschirmarbeitsplätzeBogen 3.1
Arbeitsplätze in der DruckereiBogen 4.1
HausmeistertätigkeitenBogen 4.2
Arbeitsplätze in GefahrstofflagernBogen 4.3

Checklisten für Arbeitsmittel

DokumentBogen
Nutzungsbezogene AnforderungenBogen A
Technische AnforderungenBogen B
Zusätzliche Anforderungen für spezielle ArbeitsmittelBogen C
Gefährdungsbeurteilung für selbst gebaute ArbeitsmittelBogen D
  • Ermittlung des Gesamtrisikos
Bogen D1
  • Gefährdungen nach DIN EN 1050 - Sicherheit von Maschinen
Bogen D2
  • Bewertung der Gefahren
Bogen D3
  • Mindestanforderungen an eine Bedienungsanleitung
Bogen D4
Kataster "Regelmäßige Prüfungen von Arbeitsmitteln und Sicherheitseinrichtungen"Bogen K
  • Protokoll zur Prüfung von Leitern und Tritten
Bogen K1

Liste "Prüfpflichtige Arbeitsmittel und sonstige Einrichtungen":

dient als Hilfsmittel zur Erstellung des Katasters "Regelmäßige Prüfungen von Arbeitsmitteln und Sicherheitseinrichtungen", diese Liste erhebt allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient lediglich als Nachschlagewerk, sie entbindet nicht davon, für die dort aufgeführten Arbeitsmittel eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen, Grundlage war u.a. das Kataster "Prüfpflichtige und überwachungsbedürftige Arbeitsmittel und Anlagen" des TÜV Rheinland Berlin-Brandenburg und die Liste "Prüfpflichtige Anlagen" der Landesunfallkasse Hamburg.