Studentischer Gesprächsabend "Doping" des VFF am 29. April 2014 im Klubhaus Alte Mensa Freiberg

Die Veranstaltungsreihe "Alte Hasen diskutieren mit jungen Füchsen" wurde mit einem weiteren studentischen Gesprächsabend am 29. April 2014 um 19:30 im Klubhaus Alte Mensa fortgesetzt. Dieses Mal ging es um das Thema "Doping - Zwischen Hysterie und Realität".

Die Veranstaltungsreihe "Alte Hasen diskutieren mit jungen Füchsen" wurde mit einem weiteren studentischen Gesprächsabend am 29. April 2014 um 19:30 im Klubhaus Alte Mensa fortgesetzt. Dieses Mal ging es um das Thema "Doping - Zwischen Hysterie und Realität". Der Referent, Professor Dr. Rudhard-Klaus Müller, arbeitet derzeit am Institut für Rechtsmedizin/Toxikologie der Universität Leipzig. Der Eintritt war wie immer frei!

Gesprächsabend Doping: Blick ins Publikum während der Diskussion

Der Referent: Prof. Dr. Rudhard-Klaus Müller


Werbeplakat im Klubhaus