Agricola-Medaille und Julius-Weisbach-Preis verliehen

Foto von Prof. Hans-Jürgen Kretzschmar am Rednerpult
Auch dieses Jahr zeichnete Prof. Hans-Jürgen Kretzschmar in seiner Funktion als Geschäftsführer des VFF auf der Absolventenverabschiedung der TU Bergakademie Freiberg am 07. November 2015 in der Nikolaikirche einige Preisträger der Universität aus. Zudem stellte er den VFF und das FAN kurz vor.

Die besten Absolventen der sechs Fakultäten wurden traditionell mit der Georgius-Agricola-Medaille ausgezeichnet. Diese verlieh Prof. Silvia Rogler, Prorektorin für Bildung. Die Auszeichnung für exzellente Studienleistungen, dieses Jahr vom VFF gestiftet, geht an Jonas Treumer, Romy Hoffmann, Sebastian Hellmann, Sophie Bresch, Markus Schürmann und Lars Reichert. Der nach dem großen Humanisten und Montan-Gelehrten Georgius Agricola benannte Preis wird jährlich an bis zu sechs Absolventen überreicht und ist mit 200 Euro dotiert.

Der Julius-Weisbach-Preis des VFF geht dieses Jahr an zwei Preisträger von der Fakultät für Chemie und Physik – an Dr. Cameliu Himcinschi für seine beispielhafte Leistung als wissenschaftlicher Mitarbeiter und an Prof. Johannes Heitmann für seine hervorragende Leistung als Professor.

Wir gratulierten recht herzlich den Geehrten!

GruppenfotoGruppenfoto