Stand zur Nacht der Wissenschaft

Luftaufnahme des Zechengeländes bei Nacht
Erstmalig fand die Nacht der Wissenschaft am 22. Juni 2019 auf der Reichen Zeche als zweitem Universitätsstandort statt.

Zusammen mit den hier ansässigen Instituten hat das IEC ein umfangreiches und vielfältiges Programm geboten und der Öffentlichkeit damit die Forschungsthemen anschaulich präsentiert.

Mit den zahlreichen wissenschaftlichen Ständen, Bastelecken, Vorträgen, Mitmachaktionen, Vorführungen und Besichtigungen wurden Erwachsene, Jugendliche und Kinder bis in die späten Abendstunden von der Wissenschaft begeistert.

Die CFD-Abteilung und die Forschungsgruppe Virtuhcon zeigten an einem Stand Herausforderungen und Potentiale von Simulationsmethoden. Der Einsatz der Prozessvirtualisierung wurden an verschiedenen Beispielen verdeutlicht.

Insgesamt war die Resonanz sehr erfreulich und viele Interessierte haben die Chance genutzt, den etwas außerhalb gelegenen Institutsstandort zu besuchen.

Wissenschaftsstände