Erfahrungsaustausch mit Prof. Dr. Pertti Koukkari vom VTT Research Centre of Finnland

Dr. Sebastian Kriebitzsch, Prof. Pertti Koukkari, Daniele Obiso vor Versuchsanla
Am 31.01.2019 besuchte Prof. Dr. Pertti Koukkari von VTT in Finnland das ZIK Virtuhcon.

Prof. Koukkari besitzt eine jahrelange Expertise auf dem Gebiet der thermodynamischen Modellierung von Prozessen und ist in Zusammenarbeit mit GTT Technologies einer der Entwickler von ChemSheet. Er berichtete in einem Vortrag über die von ihm entwickelte Methode der Minimierung der Gibbs-Enthalpie unter Zwangsbedingungen und die Anwendung dieser Methode in der Simulation reaktiver, mehrphasiger Systeme und Prozesse. Die Methode ermöglicht eine stark vereinfachte Beschreibung komplexer Reaktionssysteme verglichen mit einer rein kinetischen Modellierung und damit die effiziente Berechnung von Stoffwandlungsprozessen.

In anschließenden intensiven Gesprächen mit den Modellierungsexperten des ZIK Virtuhcon wurde sich über aktuelle Forschungsaktivitäten ausgetauscht und die Möglichkeiten einer zukünftigen Forschungskooperation diskutiert. Sowohl im Bereich der detaillierten CFD-Modellierung als auch in der vereinfachten Prozesssimulation chemischer und metallurgischer Stoffwandlungsprozesse zeigte sich ein großes Potenzial für mögliche Kooperationen und einen künftigen fachlichen Austausch.

Workshop von Prof. Pertti Koukkari