Grundlagen der Informatik

Der Kurs wird in folgenden Sprachen angeboten: Icon Landesfahne Deutsch, German Flag 

Diese Themen werden in Kurs behandelt:

  1. Information und Daten (Informationsbegriff, Zahldarstellung, Rechnen, Datentypen)
  2. Vom Problem zum Programm (Idee und Analyse, Sequentialisierung, Programmieren, Systematische Fehlersuche, Reaktives Programmieren)
  3. Algorithmische Komponenten
  4. Betriebssystem: Abstrahieren und Koordinieren
  5. Rechnerarchitektur: Vom Transistor zum Programm
  6. Computer, Internet und Sicherheit
  7. Theoretische Informatik
  8. Anwendungsprogramme
  9. Medientechnik

Im modernen Informationszeitalter sind die Grundlagen der Informatik ein wichtiger Baustein im Ingenieursstudium. In dem Kurs „Grundlagen der Informatik“ finden Sie neben den Vorlesungsunterlagen auch die aufbereiteten Vorlesungsmitschnitte zum Modul vor.

Zur Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen werden im Laufe des Semesters und als Ergänzung zu den Übungen Wissensfragen und kleinere Aufgaben eingestellt. Um eine erfolgreiche Vorbereitung auf die Prüfung zu gewährleisten finden Sie  im Kurs eine Übungsklausur, wodurch man eine Lernkontrolle über den gesamten Stoff erhält.

Des Weiteren wird eine Linksammlung angeboten, um weitere Übungen außerhalb des Präsenzpraktikums im PC-Pool zu erledigen. Im Kurs bekommen Sie auch eine ausführliche Literatursammlung, in der Sie passende Literatur zu den Grundlagen der Informatik vorfinden.


Vorteile im Überblick:

  • 30 Vorlesungsvideos
  • 9 Übungsfolien mit Quellcode-Beispielen
  • Linksammlung und Literaturverzeichnis
  • Kontaktmöglichkeit zu Lehrenden