Team- und Konfliktmanagement

Konflikte sind grundsätzlich positiv, werden doch in der Gesellschaft zunächst als negative Störungen wahrgenommen, die Routinen unterbrechen und Beziehungen verändern. Falsche, unpräzise, voreingenommene Kommunikation verstärkt dieses Gefühl und der Glaube an die einzige Wahrheit und die Deutungshoheit lässt die Konfliktparteien voneinander wegrücken.

Wie das Potential von Konflikten geborgen werden kann hängt von vielen Faktoren ab und ebenso von der Reife der handelnden Personen. In diesem Training tasten wir uns an die Möglichkeiten der einseitigen Konfliktbewältigung heran. In der Kürze der Zeit fokussieren wir uns auf den Teil, den wir beeinflussen können – uns selbst. 

Inhalte:

  • Entstehung von Konflikten
  • Analyse und mögliche Konfliktbewältigung,
  • Grenzen bei der Konfliktbewältigung.

Dieses Seminar findet in Kooperation mit unserem Gesundheitspartner, der Techniker Krankenkasse statt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für das Seminar wird eine Schutz- und Aufwandsgebühr erhoben.

Veranstaltungsdetails
Termin: 
08. Dezember 2022, 09:00 - 15:00
Veranstaltungsort: 
Konferenzraum SIZ, (Prüferstraße 2, SIZ, EG)