RV Sammlungen "Der Modellbestand des MLK Leipzig"

Veranstaltung im Rahmen der Ringvorlesung „Die Sammlungen der TU Bergakademie Freiberg“

Der Modellbestand des MLK Leipzig

Seit den 1990er Jahren beherbergt die Kustodie der TU Bergakademie Freiberg den Modellbestand des ehemaligen Metallleichtbaukombinats (MLK) Leipzig. Über viele Jahre nicht im Fokus der Betrachtung stehend, werden die Modelle nun im Rahmen eines Kooperationsprojekts des Instituts für Industriearchäologie, Wissenschafts- und Technikgeschichte (IWTG) mit dem Institut für Stahlbau der TU Braunschweig untersucht.

Im Rahmen der Ringvorlesung wird der Gesamtbestand nun erstmals öffentlich präsentiert. Neben einer Kurzvorstellung der Modelle wird über deren Werdegang berichtet und erste Projektergebnisse vorgestellt. Dr. Andreas Benz, Leiter der Kustodie, und Volker Mende, wissenschaftlicher Mitarbeiter am IWTG, führen durch die Veranstaltung.

Treffpunkt am 2. Juni um 17 Uhr ist der Innenhof des Gebäudekomplexes Lessingstraße 45. Der Eintritt ist frei, Interessierte sind herzlich eingeladen.

Veranstaltungsdetails
Termin: 
02. Juni 2022, 17:00 - 18:30
Veranstaltungsort: 
Gebäude Lessingstraße 45