3D-Druck: Lehre – Forschung – Start-up

Best-Practice-Beispiele für Innovationskraft und Wirtschaftsstärke durch Forschungskooperationen erwarten Sie auch auf der neunten Sächsischen Transfer-Roadshow an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg.

Am 13. April 2022 können Sie in einer Präsenzveranstaltung in den Austausch mit Expert/-innen aus Wissenschaft und Wirtschaft über Produkt- und Prozessinnovationen des 3D-Drucks für mehr Wettbewerbsvorteile in Ihrem Unternehmen gehen. Hier geht es zum Programm und zur Anmeldung.

Die Akteure

stellen ihre Motivation, den bisherigen Weg und die damit verbundenen Herausforderungen der erfolgreichen Hightech-Ausgründung Additive Drives GmbH vor.
 
Seien Sie dabei! Erfahren Sie, wie mittels Technologietransfer Wettbewerbsvorteile erschlossen werden können und diskutieren Sie mit Experten/-innen die Potenziale zukünftiger Produkt- und Prozessinnovationen, die sich durch den 3D-Druck erschließen lassen.

Veranstaltungsdetails
Termin: 
13. April 2022, 16:00 - 19:00
Veranstaltungsort: 
Zentrum für effiziente Hochtemperatur-Stoffwandlung (ZeHS), Winklerstraße 5, 09599 Freiberg