MINT-ec-Camp "Zukunft Werkstoffe" online Event

Innovative Materialien für neue Anwendungen zu entwickeln - dieser
Herausforderung stellen sich Forscher und Forscherinnen auf dem Gebiet der Werkstoffe und Werkstofftechnologien weltweit. Ob Materialien für neue Speicherchips, superleichte Werkstoffe für Flugzeuge, hochfeste Stähle, Gläser oder Legierungen mit Formgedächtniseffekt - die Produkte von morgen hängen von ihren Visionen und Lösungen ab. Die TU Bergakademie Freiberg bietet in der Ausbildung eine bundesweit einmalige Verbindung der Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie. In engem Kontakt mit der Industrie werden die angehenden Ingenieure zu Fachleuten für Metalle, anorganisch-nichtmetallische Werkstoffe, Elektronik- und Sensormaterialien sowie Verbundwerkstoffe ausgebildet. Im MINT-EC-Camp "Zukunft Werkstoffe" stellen wir euch zunächst in einem Übersichtsvortrag die verschiedenen Werkstoffe und ihre Anwendungsfelder vor. In vertiefenden Vorlesungen und seminaristischen Übungen werden verschiedenste Materialien z.B. Stahlwerkstoffe, Gläser vorgestellt.Die Kolleginnen aus dem Dezernat Universitätskommunikation geben einen Überblick über die Studienmöglichkeiten an unserer Universität, laden euch zu einer virtuellen Campus-Tour ein und bieten in einem kleinen Workshop Unterstützung an, wie ihr den richtigen Studiengang für euch finden könnt.

Anmeldung über MINT-ec!

Veranstaltungsdetails
Termin: 
13. Dezember 2021, 13:00 - 15. Dezember 2021, 13:00
Veranstaltungsort: 
Institute der Fakultät 5 (IEST, IMF, IWT, INEMT) und Institut für Glas und Glastechnologie