RV - 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Ringvorlesung Wissenschaftsgeschichte - 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

"Jüdische Bäder und Ergebnisse aus rund 20 Jahren interdisziplinärer Forschungen zum jüdischen Mittelalter"

Referentin ist Dr. Karin Sczech (Beauftragte für das UNESCO-Welterbe World Heritage Coordinator, Stabsstelle UNESCO).

Thüringen feiert in diesem Jahr "900 Jahr Juden in Thüringen". Einen Schwerpunkt bildet dabei die Landeshauptstadt Erfurt. Seit rund 20 Jahren beschäftigen sich Forscher unterschiedlicher Fachrichtungen interdisziplinär mit baulichen Zeugnissen, historischen Quellen und kunsthistorischen Meisterwerken. Die Entdeckungen sind so hochwertig, dass eine Bewerbung zur Ausweisung als UNESCO-Welterbestätte auf den Weg gebracht wurde. 

Veranstaltungsdetails
Termin: 
26. Oktober 2021, 16:30 - 18:00
Veranstaltungsort: 
Lesesaal 1. OG der Universitätsbibliothek