Herausforderungen beim Studieneinstieg unter COVID

In dem 90minütigen Online-Workshop werden Lehrende und Mitarabeiter:innen befähigt eine Lehreinheit zu den Herausforderungen beim Studieneinstieg unter Covid-19 Bedingungen in ihren Auftaktveranstaltungen oder im Rahmen von Orientierungswochen einzusetzen.

Die Lehreinheit bildet eine abgeschlossene Einheit und wird den Teilnehmenden im Rahmen des Workshops als PPT-Präsentation (inkl. Leitfaden zur Umsetzung) zur Verfügung gestellt. Die Einheit hat einen Umfang von ca. 60min und reserviert so in einer 90minütigen Lehrveranstaltung ca. 30min für den inhaltlichen Einstieg, z.B. Vorstellung des/r Lehrenden und des Seminarplans.

Der Workshop beinhaltet einen Input zur Forschung zu Studierfähigkeit (Bosse & Trautwein, 2014), einen Überblick COVID-19 bedingter Veränderungen auf individueller Ebene (Schwab & Malleret, 2020) und eine Zusammenschau von Herausforderungen die sich für Studierende aus COVID-19 bedingten Modifikationen des Studiums ergeben können. Die Durchführung der Lehreinheit wird im Perspektivwechsel erprobt und es wird die Möglichkeit zur Diskussion mit Peers und für Fragen an die Workshopleitung geben.

Termin: 21.09. 14:00-15:30

Ort: Workshop findet in BBB-Raum der TU Bergakademie Freiberg statt. Der Link wird vor Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben.

Link zur Anmeldung: https://bildungsportal.sachsen.de/opal/auth/RepositoryEntry/462618640/CourseNode/94202793604577

Veranstaltungsdetails
Termin: 
21. September 2020, 14:00 - 15:30
Veranstaltungsort: 
Bildungsportal Sachsen