Ausstellung "Vom Salz des Lebens"

Eine Reise in die Welt der Rohstoffe

Woher stammen die Rohstoffe für Handy, Fahrrad und Co? Wie viel Rohstoffabbau verursache ich? Wie verändert sich der Rohstoffbedarf? Haben wir heimische Rohstoffe und wie nutzen wir sie?  Die Ausstellung „Vom Salz des Lebens“ liefert Fakten, lässt staunen und provoziert Fragen. Die interaktive Ausstellung macht spielerisch begreifbar, dass die Welt, in der wir leben, durch die Förderung und Nutzung von Rohstoffen existiert, sich entwickelt und verändert. 

Die Ausstellung "Vom Salz des Lebens" ist eine interaktive Ausstellung im Alten Fördermaschinenhaus auf der Reichen Zeche, Fuchsmühlenweg 9 in Freiberg zur Welt der Rohstoffe.

Am 25. Juni 2020, 13 Uhr wird die Ausstellung eröffnet. Aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen können nur wenige geladene Gäste direkt vor Ort teilnehmen. Wir laden alle herzlich ein virtuell an der Veranstaltung teilzunehmen unter tu-freiberg.de/salz-des-lebens

„Vom Salz des Lebens“ ist ab dem 26. Juni 2020 für Besucher geöffnet.

Anfahrt

Forschungs- und Lehrbergwerk Reiche Zeche
Altes Fördermaschinenhaus
Fuchsmühlenweg 9
09599 Freiberg

Öffnungszeiten

Mi. - Fr. 11 bis 17 Uhr
Sa. 10 bis 15 Uhr

Zusätzlich So ab 12.7.2020 10 bis 15 Uhr

Veranstaltungsdetails
Termin: 
25. Juni 2020, 13:00 - 31. Dezember 2020, 15:00
Veranstaltungsort: 
Fördermaschinenhaus des Lehr- und Forschungsbergwerks „Reiche Zeche“, Fuchsmühlenweg 6