Workshop "Geothermie und Wärmepumpe"-GeoTHERM2020

Die GeoTHERM stellt den zentralen Marktplatz der gesamten Geothermie-Branche ( Oberflächennahe und Tiefe Geothermie) dar.

Der Workshop am Vortag beschäftigt sich mit der Wärmepumpentechnologie. Diese wird bei der zukünftigen Wärme- und Kälteversorgung eine wesentliche Rolle spielen. Um das Potential dieser Energieversorgungsvariante möglichst effizient ausschöpfen zu können, kommt der Wahl der Niedertemperaturwärmequelle und des für den jeweiligen Anwendungsfall am besten geeigneten Wärmeübertragers eine entscheidende Bedeutung zu. Eine Verbesserung der Konzeptübersicht und die Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Ansätze in Bezug auf energetische, ökologische und wirtschaftliche Aspekte in Verbindung mit baupraktischen Hinweisen stellt für die mit der Projektierung und Planung befassten Personen eine erhebliche Arbeitserleichterung und Qualitätssicherung dar.

Spannende Forschungsprojekte des Steinbeis-Innovationszentrums (SIZ) energie+, des Instituts für Solarenergieforschung in Hameln (ISFH) und der TU Bergakademie Freiberg, stehen mit ihren Zwischenergebnissen zum Meinungsaustausch bereit:

- Energetische Nutzung von Grubenwasser - Forschungsprojekte VODAMIN II und GeoMAP

- future:heatpump_II - Erweiterung und Ausbau des Vordimensionierungsprogrammes WPSOURCE

- WPP-SYS - Wärmepumpenprüfung im System

Veranstaltungsdetails
Termin: 
04. März 2020, 10:00 - 06. März 2020, 14:00
Veranstaltungsort: 
Messe Offenburg