Hochschulen und Universitäten in der DDR

IWTG-Kolloquium – „Thüringer Hochschulen und Universitäten in der DDR (1968-1990)“ – Zum Verhältnis von Wissenschaft und Politik im Staatssozialismus“

Dr. Bertram Triebel, Frankfurt a. M.

Das Ziel der SED war die „sozialistische Hochschule“. Mit dieser Formel verband die Staatspartei enge Beziehungen zwischen Universitäten und politischem System in der DDR. Wie das Verhältnis zwischen Wissenschaft und Politik tatsächlich aussah, untersucht der Vortrag anhand der Pädagogischen Hochschule Erfurt/Mühlhausen und der Technischen Hochschule Ilmenau zwischen 1968 und 1990.

Veranstaltungsdetails
Termin: 
20. Januar 2020, 18:00 - 19:30
Veranstaltungsort: 
Abraham-Gottlob-Werner-Bau, Brennhausgasse 14
Raum: 
WER-1045