Workshop Fördermittelakquise für Forschungsprojekt

Zur Entfaltung des innovativen Potenzials von Hochschulen sind Forschungs- und Entwicklungsprojekte unabdingbar. Diese Projekte können oftmals nur mit Fördermitteln der Länder, des Bundes oder der EU umgesetzt werden. Wer diese beanspruchen möchte, sollte sich schon vor der Projektierung überlegen, welche Fördermöglichkeiten bestehen und wie diese optimal genutzt werden können.

Dazu bietet SAXEED einen Kurzworkshop an, der in drei Stunden kompaktes Wissen vermittelt. Ziel ist es, die wichtigsten anwendungsorientierten Förderprogramme für Hochschulangehörige darzustellen und die Teilnehmer über die Verwertung von Forschungsergebnissen in Form von Ausgründungen zu informieren. Neben der Darstellung von Best-Practices-Beispielen wird auch auf die Grundlagen zu Antragstellung eingegangen.

Die Referenten Andre Uhlmann und Isabel Schulze sind SAXEED-Mitarbeiter an der TU Bergakademie Freiberg und betreuen Gründerteams von der Ideenfindung bis zur Umsetzung.

Agenda:

  • Überblick über anwendungsorientierte Förderprogramme
  • Grundlagen zur Antragstellung
  • Projektbudgetierung
  • Antragsmanagement
Die Anmeldung erfolgt auf der Veranstaltungsseite oder via Mail an Isabel [dot] schulzeatsaxeed [dot] net
Veranstaltungsdetails
Termin: 
10. Dezember 2019, 09:00 - 12:00
Veranstaltungsort: 
Freiberg
Raum: 
URZ-3409