Die Sammlung für Bergbaukunde (Treptow-Sammlung)

Veranstaltung im Rahmen der Ringvorlesung „Die Sammlungen der TU Bergakademie Freiberg“

Die "Sammlung für Bergbaukunde, Aufbereitung und Geschichte des Bergbaus" enthält in Ergänzung zur Historischen Modellsammlung rund eintausend originale Arbeitsmittel des Bergbaus wie Grubenlampen, Pumpenkolben oder Stahlseilproben von Förderseilen. Darüber hinaus finden sich Belegstücke aus antik-römischen, frühem südamerikanischem und japanischem Bergbau.

Namensgeber der Sammlung ist Professor Emil Treptow (1854-1935), der die ursprünglich mit der Modellsammlung gemeinsam im Modellzimmer untergebrachten Objekte neu ordnete und kontinuierlich erweiterte.

Am Donnerstag, dem 6. Juni um 17 Uhr gibt Dr. Andreas Benz einen Einblick in die Sammlung, die im Depot des Universitätshauptgebäudes untergebracht ist. Treffpunkt ist das Foyer in der Akademiestraße 6. Der Eintritt ist frei, Interessierte sind herzlich eingeladen.

Veranstaltungsdetails
Termin: 
06. Juni 2019, 17:00 - 18:30
Veranstaltungsort: 
Foyer Universitätshauptgebäude, Akademiestraße 6