RV Kulturgeschichte Digitalisierung


Digitalisierung im Bankenwesen - neue Wege des Bezahlens
Klaus Borrmann, Dipl.-Kaufmann, Abteilungsdirektor Sparkasse Mittelsachsen


Der Wunsch nach einfachen Zahlungsmethoden beschäftigt die Menschen schon seit Jahrhunderten. Schuldverschreibungen, Schecks und Überweisungen sind bekannte Instrumente. Mit der zunehmenden Digitalisierung in allen Bereichen des Lebens nehmen neue Zahlverfahren einen stetig höheren Stellenwert ein. Im Rahmen der Vorlesung möchten wir einen Überblick geben, welche Möglichkeiten diese Verfahren bieten. Befinden wir uns auf dem Weg in eine bargeldlose Gesellschaft?

Veranstaltungsdetails
Termin: 
04. Juni 2019, 16:30 - 18:00
Veranstaltungsort: 
WER-1045; Abraham-Gottlob-Werner-Bau, Brennhausgasse 14, Großer Hörsaal
Raum: 
WER-1045